Lot 516 - A180 Buchmalerei & Autographen - Samstag, 01. April 2017, 14.00 Uhr

Mann, Thomas, Schriftsteller (1875-1955).

Maschinenschr. Brief mit eigenh. Unterschrift.
München, 27.V.[19]30. 4°. 1 S. (kl. Randläsuren u. Knitterspuren).

An den Regisseur Otto Falckenberg, dem er ein Manuskript empfiehlt: "In diesem Falle aber habe ich doch den Eindruck, dass man sich etwas näher mit der Sache beschäftigen sollte. Nun werden Sie sagen, dass das meine Sache sei, aber ich fühle mich dramatischer Produktion gegenüber sehr unsicher und habe nur das unbestimmte Gefühl, dass diese Arbeit die Chance verdient, von einem Fachmann geprüft zu werden." - Mit hs. Eingangsvermerk Falkenbergs: "bitte mit mir gelegentlich drüber zu sprechen". - Beiliegend eine gedruckte Dankeskarte für "die mir anlässlich der Verleihung des Nobelpreises gewidmeten Glückwünsche" mit eigenh. Unterschrift Thomas Manns. Dat. München, 14. November 1929.

CHF 300 / 500

€ 280 / 470

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr