Lot 529 - A180 Buchmalerei & Autographen - Samstag, 01. April 2017, 14.00 Uhr

MILITARIA -

Sammlung von Urkunden und Dokumenten zu Schweizer Regimentern in fremden (zumeist französischen) Diensten.
1792-1846. Verschiedene Formate.

1. Entlassungszeugnis (Congé militaire) für Jean Castella von Albeuve, Kanton Fribourg, Füsilier in der Kompanie Buman des Regiments Sonnenberg. Gedrucktes Formular mit hs. Eintragungen und Unterschriften, darunter Major Reynold und Commissaire des Guerres Dumas. - 2-3. Zwei Entlassungsdokumente für Angehörige des Regiments Steiner, jeweils mit Regimentssiegel u. Unterschrift des Kommandanten Hans Jakob Steiner. Zürich, 21. u. 24.10.1792. - 4-5. Zwei Entlassungszeugnisse für Jaques Gros von Salvan, Füsilier in der Kompanie Chapellet und für Bernard Gille aus dem Bezirk Martigny, beide vom Regiment de Courten. Gedruckte Urkunden mit hs. Eintragungen u. Unterschriften, darunter jeweils die des Kommandanten François Courten. Valenciennes, 14.09.1792. - 6-7. Zwei Entlassungsdokumente von Angehörigen des Regiments Salis-Samaden. Gedruckte Urkunden mit hs. Eintragungen u. Unterschriften, darunter jeweils die des Kommandanten Niklaus Franz Bachmann und des Majors Josef Ignaz von Flüe. - 8. Certificat de Vie für Sebastian Iselin, ehemals Füsilier in der Kompanie Iselin im Rgt. Salis Samaden. Basel, 15.07.1794. Mit papiergedecktem Siegel der Stadt Basel, bestätigt durch den Legationssekretär J. A. Bacher mit dem Siegel der frz. Legation in Basel. - 9. Urtheil des Kriegsgerichts. Auszug aus den Verhandlungen des Kriegs-Obergerichtes vom 24. August 1846. Schweizer Regiment Sigrist in Königl. Sizilianischen Diensten. Neapel, [1846]. - Verurteilung des Sappeurs Beat Ignaz Vogler von Lungern wegen Kameradendiebstahls. 6 S. - 10. Extrait Mortuaire. Todesnachricht aus dem Militärspital De la Haye für Gaspard Merz aus Dorf ZH, Grenadier im 3. Schweizer Infanterie-Regiment in napoleonischem Dienst. 25. November 1811.

CHF 250 / 400

€ 230 / 370

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr