Lot 123* - A181AS Asiatica: Himalaya, China - Dienstag, 13. Juni 2017, 10.00 Uhr

PADMASAMBHAVA MIT BEGLEITFIGUREN.

Tibet/Ladakh, 16./17. Jh. H 20 cm.
Bronze mit partieller Kaltbemalung. Aus einem Lotossockel wächst ein Stängel mit zwei Blättern und einer Blüte hervor, auf dem Padmasambhava, der Lotosgeborene, in lockerer Haltung sitzt. Er hält Vajra und Kapala in den Händen, sowie den tantrischen Stab in der Armbeuge. In der durchbrochenen Aureole um ihn herum sitzen seine acht Manifestationen sowie die beiden Schülerinnen Mandarava und Yeshe Tsogyal.

Ex private collection from Munich.
Compare: Die Götter des Himalaya, Slg. Essen, München 1989, II-186. And: Lauf, Eine Ikonographie des tibetischen Buddhismus, Graz 1979, S. 48.

CHF 6 000 / 8 000

€ 5 610 / 7 480

Verkauft für CHF 38 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr