Lot 127* - A181AS Asiatica: Himalaya, China - Dienstag, 13. Juni 2017, 10.00 Uhr

PRÄCHTIGE FIGUR EINES STEHENDEN BODHISATTVAS.

Tibet, 14. Jh. H 27 cm.
Feuervergoldete Kupferlegierung. Der jugendliche Bodhisattva steht in leichter Tribhanga auf einem doppelten Lotospodest. Beide Hände halten Lotosstängel, welche aus dem Sockel herauswachsen und sich neben den Schultern in prächtiger Blüte entfalten. Die rechte Hand des Bodhisattvas zeigt dabei die vitarkamudra. Eine Kopfaureole umfasst das gekrönte Haupt, das zusätzlich mit vierblättrigen Ohrringen und flatternden Haarbändern verziert ist. Reiche Steineinlagen vervollständigen die prächtige Erscheinung. Sockelplatte verloren.

Old private Belgian collection, purchased at Galerie Koller Zürich, Nov. 1979, lot 67.

CHF 60 000 / 90 000

€ 56 070 / 84 110

Verkauft für CHF 756 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr