Lot 1002 - A184 Möbel, Porzellan & Silber - Donnerstag, 22. März 2018, 10.00 Uhr

TISCHGLOCKE,

sog. "campanella da tavola", Renaissance, sign. JOSEPH DE LEVIS VER(ona) F(ecit) (Joseph de Levis, quellenmässig eruierbar zwischen 1577 und 1605), Verona, Ende 16. Jh.
Bronze brüniert. Fein relieferter, glockenförmiger Klangkörper mit Greifen, Kartuschen, Blättern, Medaillon und Zierfries mit Balusterknauf. Wenige Fehlstellen.
H 15,5 cm.

Provenienz: Privatsammlung, Schweiz.

Eine sehr ähnliche Tischglocke ist heute Teil der Sammlungen des Victoria & Albert Museum in London und abgebildet in: C. Avery, Joseph de Levis & Company, Renaissance Bronze-founders in Verona, London 2016; S. 42 (Abb. 43). Eine weitere Tischglocke, mit teils identischen Greifen, ist Teil der Sammlungen der Fondazione Miniscalchi Erizzo in Verona und abgebildet in: Ebd., S. 103 (Katalognr. 8).

CHF 4 000 / 6 000

€ 3 740 / 5 610

Verkauft für CHF 4 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr