Lot 3006 - A199 Schweizer Kunst - Freitag, 03. Dezember 2021, 14.00 Uhr

ALBERT ANKER

(1831 Ins 1910)
Mädchen mit zwei Katzen (Jeune fille tenant deux chats). 1888.
Öl auf Leinwand.
Unten links signiert und datiert: Anker 1888.
65,5 × 43 cm.

Provenienz:
- Privatbesitz, Italien.
- Berner Privatbesitz (1962).
- Bedeutende Schweizer Privatsammlung.

Ausstellungen (Auswahl):
- Konolfingen 1954, Ausstellung. Albert Anker, Konolfingen, 2.–23.5.1954, Nr. 12.
- Bern 1960, Albert Anker, Kunstmuseum Bern, 17.9.–11.12.1960, Nr. 123.
- Ins 1985, Albert Anker – Der Maler und sein Werk. Gemäldeausstellung aus Anlass des 75. Todestages, Sporthalle Ins, 23.3.–21.4.1985, Nr. 206.
- Martigny 2003/04, Albert Anker, Fondation Pierre Gianadda, 19.12.2003–23.5.2004, Nr. 32.
- Tokyo/Koriyama/Kyoto 2007–08, Albert Anker – Healing Paintings from Switzerland, The Bunkamura Museum of Art, 1.12.2007–20.1.2008; Koriyama City Museum of Art, 2.2.–23.3.2008; Museum Eki, 8.4.–18.5.2008; 24.5.–22.6.2008, Nr. 2.
- Bern/Winterthur 1910–11, Albert Anker. Schöne Welt. Zum 100. Todestag, Kunstmuseum Bern, 7.5.–5.9.2010; Museum Oskar Reinhart am Stadtgarten, 6.11.2010–6.3.2011, Nr. 17.

Literatur:
- Albert Anker, Max Huggler und Kunstmuseum Bern: Albert Anker. Katalog der Gemälde und Ölstudien, Bern 1962, Nr. 217.
- Sandor Kuthy und Therese Bhattacharya-Stettler: Albert Anker. Werkkatalog der Gemälde und Ölstudien, Basel 1995, S. 190, Nr. 396, mit Abb., S. 191.

"Mädchenbildnis mit zwei Kätzchen" entstand auf dem Höhepunkt von Ankers Schaffen und besticht sowohl in seiner strengen Bildanlage als auch in der Behandlung von Licht und Stofflichkeit durch seine museale Qualität. Ankers künstlerisches Vermögen, mit überaus weichem Licht eine unglaublich plastische, beinahe materiell greifbare Darstellung zu erreichen und gleichzeitig sein Modell und dessen Gemütszustand eindrücklich treffend zu charakterisieren, konzentriert sich in diesem Bild exemplarisch und zeichnet Anker unten seinen Zeitgenossen ganz besonders aus.

CHF 1 500 000 / 2 000 000

€ 1 401 870 / 1 869 160

Verkauft für CHF 1 983 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr