Lot 1516 - A142 Europäisches Porzellan & Keramik - Montag, 17. September 2007, 15.30 Uhr

KOPPCHEN UND UNTERSCHALE MIT CHINOISERIEDEKOR, Meissen, um 1725-30.

Bemalt in der Art von J.G. Höroldt mit Chinesen bei der Teezubereitung in einer Vierpasskartusche in Gold mit braunem Lüster und Laub- und Bandelwerk in Purpur und Eisenrot, Goldspitzenbordüre am Rand. Unterglasurblaue Schwertermarke, Dreherzeichen /. Unterschale gebrochen.

Provenienz: Aus einer Privatsammlung, Solothurn.

CHF 1 000 / 1 500

€ 930 / 1 400

Verkauft für CHF 1 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr