Lot 1006 - A138 Möbel, Porzellan & Dekoration - Mittwoch, 20. September 2006, 10.00 Uhr

FÜRSTLICHE SCHMUCKSCHATULLE,

spätgotisch, wohl Brüssel, 19. Jh.
Bronze allseitig fein reliefiert mit Figurenstaffage unter Spitzbogen. Rechteckiger Korpus mit leicht vorstehendem Deckel auf gerader Zarge mit Vierkantbeinen. Innen mit rotem Samt bezogen und Plakette "ANGEFERTIGT UM 1785 IN BRÜSSEL FÜR ALBRECHT KASIMIR HERZOG VON SACHSEN-TESCHEN / SCHWIEGERSOHN MARIA THERESIA'S; 1822 IM BESITZE DES ERZHERZOGS KARL, SIEGERS VON ASPERN / 1847 DES ERZHERZOGS ALBRECHT". Eisenschloss. 30x9x8 cm.

CHF 1 200 / 1 800

€ 1 120 / 1 680

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr