Koller IBid Auktionen - FAQ

Seit nunmehr 60 Jahren führt Koller erfolgreich Auktionen durch. Während dieser Zeit haben wir viele Entwicklungen und Erneuerungen auf dem Kunstmarkt miterlebt. Das digitale Zeitalter hat es möglich gemacht, weltweit Sammler und potenzielle Käufer zu erreichen. Wir sehen den anhaltenden Onlineboom auch für den Auktionshandel als eine alternative Möglichkeit, von der sowohl unsere Einlieferer als auch unsere Käufer profitieren können.

Online-Auktionen, die es den Bietern ermöglichen, ihre Gebote über einen Zeitraum von zwei Wochen rund um die Uhr von beinahe jedem Ort auf der Welt online abzugeben, haben bei einem Grossteil potenzieller Käufer eine positive Resonanz erzielt. Gerade für dekorative Objekte im tieferen bis mittleren Preisbereich wird diese neue Art der Auktionsbeteiligung als angenehm und einfach empfunden.

Koller hat sich daher dazu entschlossen, mit ihren ibid-online only Versteigerungen eine neue Auktionskategorie ins Leben zu rufen. Diese Online-Auktionen eignen sich hervorragend für Objekte mit einem breiten Käuferkreis, von denen viele bisher in unseren Koller-West-Auktionen präsentiert wurden. Unsere ibid-online only-Auktionen und alle darin angebotenen Objekte werden mit dem Icon gekennzeichnet, um sie von unseren traditionellen Saal-Auktionen zu unterscheiden.

Koller ist stolz, diese Entwicklung bekannt zu geben, die eine spannende Ergänzung zum klassischen Auktionswesen verspricht.

Die aktuellen Ibid online only Auktionen finden Sie hier >>

Um an unseren ibid-online only Auktionen teilnehmen zu können, müssen Sie sich registrieren. Neben Ihrem Namen und Ihrer Adresse benötigen wir von Ihnen Ihre Emailadresse sowie Ihre Handynummer, falls Sie per SMS über Ihre Gebote benachrichtigt werden wollen. Aus Sicherheitsgründen benötigen wir für die Registrierung die Hinterlegung einer gültigen Kreditkarte. Falls Sie schon ein Koller Login besitzen, müssen Sie für die Teilnahme an den ibid-online only Auktionen zusätzlich eine Kreditkarte hinterlegen sowie die Auktionsbedingungen für die ibid-online only Auktionen akzeptieren.
Ja, Ihre Angaben sind sicher. Die Daten Ihrer Kreditkarte werden verschlüsselt bei SIX Payment Services gespeichert. Koller Auktionen hat keinen Zugang zu diesen Daten.
Falls Sie technische Fragen zu den Auktionen oder Ihrer Registrierung haben, können Sie sich per Email (support@kollerauktionen.ch) oder per Telefon (+41 44 445 63 63) an unsere Helpline wenden. Sollten Sie Fragen zu einem Objekt haben, benutzen Sie bitte den Link „Anfrage“, den Sie neben jedem Lot finden. Sie können damit direkt telefonisch oder per Email Kontakt zum zuständigen Experten der entsprechenden Abteilung aufnehmen.
Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, helfen wir Ihnen gerne dabei, es schnell und einfach zurückzusetzen. Geben Sie dafür hier Ihre auf Koller registrierte Emailadresse ein und wir senden Ihnen sofort einen Link, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können. Sollten Sie nicht innerhalb weniger Minuten eine Email erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Junk- oder Spam-Filter. Falls Sie die bei uns registrierte Emailadresse vergessen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Helpline. Telefon: +41 44 445 63 99.
Leider ist es uns nicht möglich, Ihnen zusätzliche Fotos zu den Objekten zu senden. Zu allen Objekten werden 3-6 Fotos hinterlegt. Diese können zusätzlich stark vergrössert werden. Falls Sie dennoch unsicher sein sollten, können Sie alle Objekte während unserer Ausstellung vor Ort begutachten.
Ja, Koller garantiert mit seiner sechzigjährigen Erfahrung für die Beschreibung der Objekte im Rahmen der Auktionsbedingungen. Alle Objekte der ibid-online only Auktionen werden mit der gleichen Sorgfalt und von den gleichen Experten wie die Objekte unserer klassischen Auktionen bearbeitet. Bitte beachten Sie aber, dass es sich bei den angebotenen Objekten um „gebrauchte Waren“ handelt, welche naturgemäss Gebrauchsspuren oder Beschädigungen aufweisen können.
Alle Objekte können während der Vorbesichtigung begutachtet werden. Die genauen Termine und Lokalitäten für die jeweiligen Vorbesichtigungen sind unter dem Link „Vorbesichtigung“ bei jedem Objekt ersichtlich.
Über die Funktion „mein Katalog“ können Sie Ihren persönlichen Katalog mit allen Objekten, an denen Sie interessiert sind, zusammenstellen. Sie erhalten damit die Möglichkeit, sich nur diejenigen Objekte, auf die Sie allenfalls ein Gebot abgegeben haben oder deren Auktion Sie beobachten wollen, anzeigen zu lassen.
Während der gesamten Publikationsdauer (14 Tage) eines ibid-online only Kataloges können Sie jederzeit ein Gebot abgeben. Dafür finden Sie bei jedem Objekt im Onlinekatalog den Link „Jetzt bieten“. Bevor Sie ein verbindliches Gebot abgeben, wird Ihnen der Gesamtpreis für das entsprechende Objekt inkl. Aufgeld und Mwst angezeigt. Bitte beachten Sie, dass wir für die ibid-online only Auktionen nur Onlinegebote akzeptieren. Es ist nicht möglich, ein Gebot in der Ausstellung oder ein telefonisches Gebot abzugeben.
Neben einem normalen Gebot mit dem vorgegebenen nächsten Gebotsbetrag können Sie auch einen individuellen höheren Gebotsauftrag abgeben. Damit bietet unser System bei einem Gegengebot automatisch für Sie bis zum von Ihnen hinterlegten Höchstbetrag mit.
Wenn innerhalb der letzten 30 Sekunden vor Versteigerungsende eines Objektes ein neues Gebot eintrifft, wird die Versteigerungsdauer für das entsprechende Objekt automatisch um 1 Minute verlängert. Damit erhalten Sie die Möglichkeit, noch auf dieses Gebot zu reagieren. Die letzte Minute wird für jedes Objekt durch einen ablaufenden Statusbalken klar gekennzeichnet.
Ja, bei der Registrierung für die Auktion können Sie wählen, ob Sie per Email oder per SMS benachrichtigt werden wollen. Sie erhalten automatisch eine Benachrichtigung, sobald Sie überboten wurden oder wenn Ihnen ein Objekt zugeschlagen wurde. Bitte beachten Sie, dass wir in den letzten 2 Minuten der Versteigerung eines Objektes keine Benachrichtigungen mehr senden.
Nein, die Abgabe eines Gebotes ist bindend und kann nicht rückgängig gemacht werden.
Neben dem eigentlichen Gebotsbetrag erheben wir ein Aufgeld auf alle Zuschläge sowie grundsätzlich die Mwst auf unser Aufgeld. Wenn Sie ein Gebot abgeben, wird Ihnen vor der definitiven Gebotsabgabe der Gesamtpreis für das entsprechende Objekt inkl. Aufgeld und Mwst angezeigt.
Alle im Onlinekatalog mit * bezeichneten Objekte sind vollumfänglich mehrwertsteuerpflichtig, d. h. bei diesen Objekten wird die Mwst auf den Zuschlagspreis und auf das Aufgeld berechnet. Käufer, die eine rechtsgültige abgestempelte Ausfuhrdeklaration beibringen, erhalten die Mwst rückvergütet.
Wenn Ihnen ein Objekt zugeschlagen wurde, erhalten Sie umgehend eine Benachrichtigung per Mail oder SMS. Alle Objekte, auf die Sie geboten haben, können Sie auch in Ihrem Onlinekatalog aufrufen. Dort sehen Sie ebenfalls, ob Sie den Zuschlag erhalten haben.
Nach Abschluss der Auktion erhalten Sie für alle Objekte, die Ihnen zugeschlagen wurden, eine Rechnung per Email, welche innerhalb von 7 Tagen beglichen werden muss. Sie wählen, ob Sie die Rechnung a) direkt mit dem Link in der Email mit Ihrer hinterlegten Kreditkarte oder b) mit einer anderen Karte online oder c) per Banküberweisung bezahlen. Selbstverständlich können Sie die Rechnung auch vor Ort in unseren Räumlichkeiten begleichen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Koller den Rechnungsbetrag automatisch Ihrer hinterlegten Kreditkarte belastet, sollte die Rechnung bis spätestens 14 Tage nach der Auktion nicht beglichen sein.
Nach Überweisung des Rechnungsbetrages, der neben dem Auktionszuschlag auch das Aufgeld und die Mwst beinhaltet, können Sie das ersteigerte Objekt in unseren Räumlichkeiten innerhalb von 14 Tagen während unseren regulären Öffnungszeiten abholen. Oder Sie beauftragen die von uns vorgeschlagene Versandfirma oder eine Firma Ihrer Wahl mit dem Transport des Objektes. Objekte, welche nicht innert 2 Wochen nach der Auktion abgeholt wurden, werden auf Kosten des Ersteigerers bei uns oder bei einer Drittfirma gelagert.
Nein, es ist nicht möglich, ein Objekt nach der Auktion zu erwerben. Alle Kataloge der ibid-online only Auktionen werden nach der Auktion ausgeblendet.
Nein, selbstverständlich führen wir unsere Hauptauktionen weiterhin als klassische Saalauktionen durch. In unseren ibid-online only Auktionen bieten wir dekorative Objekte aus vielen Jahrhunderten im tieferen und mittleren Preissegment an.