Filter

X
Abteilung
Grossuhren(11)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(11)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(11)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(11)
X
Land/Region
Keine Angabe(11)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(11)

Suche


11 Treffer
WANDUHR,

WANDUHR,

Ostschweiz, 18. Jh.

Passiges Metallzifferblatt bemalt mit Blumen und Rocaillen. Holzgespindeltes Werk mit Messingrädern. Ankergang und Stundenschlag auf Glocke. H 33 cm.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PENDULE AUF SOCKEL,

PENDULE AUF SOCKEL,

Régence-Stil, Frankreich.

Holz mit rotem Schildpatt belegt sowie appliziert mit Bronzebeschlägen in Form von Rosetten, Maskarons, Friesen usw. Reliefiertes Bronzezifferblatt mit Emailkartuschen. Werk mit Ankergang und Halbstundenschlag auf Glocke. H 110 cm. Schlag zu revidieren.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLEINE BOULLE-PENDULE AUF SOCKEL,

KLEINE BOULLE-PENDULE AUF SOCKEL,

Régence-Stil, Frankreich.

Geschweiftes Holzgehäuse belegt mit rotem Schildpatt sowie intarsiert mit graviertem Messing in Form von Rankenwerk und Blumen. Bronzebeschläge. Reliefiertes Bronzezifferblatt mit weissen Emailkartuschen. Werk mit Ankergang sowie Halbstundenschlag auf Glocke. H 75 cm.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GEFASSTE PENDULE AUF SOCKEL,

GEFASSTE PENDULE AUF SOCKEL,

Régence-Stil, Frankreich.

Holz grün gefasst und bemalt mit Blumen. Bronzebeschläge in Form von Voluten, Adler, Maske sowie Putto als Aufsatzfigur. Bronzezifferblatt mit Emailkartuschen. Werk mit Ankergang und Halbstundenschlag auf Glocke, Zugrepetition auf Anfrage. H 123 cm.

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GEFASSTE PENDULE,

GEFASSTE PENDULE,

Louis XV, Neuenburg, 18. Jh. Das Werk sign. J.H.MONS VEVEY.

Geschweiftes Holzgehäuse bemalt mit Blumen auf grünem Grund. Weisses Emailzifferblatt mit römischen Stunden- und arabischen Minutenzahlen. Werk mit Ankergang und Halbstundenschlag auf Glocke. Spätere Bronzemontierungen in Form von Blattvoluten und durchbrochenem Aufsatz. Bemalung später, Werk auf Anker umgebaut, repariert. H 85 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GEFASSTE PENDULE AUF SOCKEL,

GEFASSTE PENDULE AUF SOCKEL,

Louis XVI, Neuenburg, um 1780.

Holz bemalt mit Blumen auf braunem Grund. Getriebene Messingbeschläge. Weisses Emailzifferblatt. Werk mit Ankergang und 1/4-Stundenschlag auf 2 Glocken. H 102 cm. Etwas zu überholen.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KAMINPENDULE,

KAMINPENDULE,

Restauration, Frankreich, um 1830. Das Zifferblatt signiert CARDY À LYON.

Bronze vergoldet und Messing. Rechteckiges Gehäuse mit weiblicher Aufsatzfigur und Schaf als Treue- und Liebessymbol. Im Sockel reliefierte Schäferszene. Weisses Emailzifferblatt. Pariserwerk mit Halbstundenschlag auf Glocke. H 43 cm. Revidiert.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KAMINPENDULE,

KAMINPENDULE,

Biedermeier, das Zifferblatt bezeichnet JACOB WIRZ IN ZÜRICH.

Ebenholz und Alabaster. Rechteckiges Gehäuse auf geschnitzten Klauenfüssen. Architektonische Front mit seitlichen Alabasterhalbsäulen. Aufsatzfigur eines Fauns und Messingapplizierungen in Form von Blattwerk sowie eines mythologischen Frieses. Weisses Emailzifferblatt. Ankerwerk mit Halbstundenschlag auf Tonfeder. H 54 cm. Revidiert.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KAMINPENDULE,

KAMINPENDULE,

Napoléon III, das Zifferblatt signiert RAINGO FRÈRES À PARIS (Raingo Frères, tätig ca. 1829-1865).

Roter Marmor und Bronze vergoldet. In geschweifter, architektonischer Form. Dekoriert mit Akanthusblättern, Blattgirlanden, Voluten und Masche. Pariserwerk mit 1/2-Stundenschlag auf Glocke. H 52 cm.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BOULLE-PENDULE,

BOULLE-PENDULE,

Napoléon III, das Zifferblatt bez. VERHAGEN & CIE KÖLN.

Geschweiftes Holzgehäuse belegt mit rotem Schildpatt und intarsiert mit Messingeinlagen in Form von Blumen und Rankenwerk. Bronzebeschläge. Werk mit Ankergang und Halbstundenschlag auf Glocke. H 76 cm.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KUGELUHR "ROLLING BALL CLOCK",

KUGELUHR "ROLLING BALL CLOCK",

nach einem Vorbild von William Congreve, England, 20. Jh.

Messing. Skelletiertes architektonisches Gehäuse mit 3 Emailzifferringen. Auf geschwärztem Holzsockel in allseitig verglastem Gehäuse. 31x28x43 cm.

Verkauft für CHF 1 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr