Filter

X
Abteilung
Art Déco & Art Nouveau(118)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(118)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(118)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(118)
X
Land/Region
Keine Angabe(118)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(118)

Suche


118 Treffer
EMILIO P. FIASCHI

EMILIO P. FIASCHI

(1858-1941)

SKULPTUR, um 1920.

Alabaster und Bronze. Sitzender Frauenakt. Sockel verziert mit einer Bronzeplaquette. Ein Fuss restauriert.

Signiert P. E. Fiaschi. H. 53 cm.

Verkauft für CHF 4 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

EDUARD-MARCEL SANDOZ

EDUARD-MARCEL SANDOZ

(1881-1971)

KLEINE SKULPTUR, um 1920.

Bronze, braun patiniert in Form eines Dackels.

Signiert Ed. M. Sandoz. L. 9 cm.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ANTOINE-LOUIS BARYE

ANTOINE-LOUIS BARYE

(1795-1875)

SKULPTUR, um 1920.

Bronze braun patiniert. Elefant auf ovalem Sockel. Schwanz restauriert.

Signiert Barye, mit Giessermarke Colin Paris. L. 21 cm.

Verkauft für CHF 1 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HENRIETTE MARTY LIMOGES

HENRIETTE MARTY LIMOGES

(1902-1996)

VASE, um 1930.

Messing und Kupfer emailliert mit geometrischem Dekor.

Signiert H. Marty Limoges. H. 18 cm.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ANONYME ARBEIT

ANONYME ARBEIT

TISCHLAMPE, um 1900.

Bronze und irisiertes Glas. Fuss in Form einer Frau mit Blumenornamenten.

H. 45 cm.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ROBERT HAINARD

ROBERT HAINARD

(1906-1999)

SKULPTUR, um 1930/40.

Bronze grün patiniert. Fischreiher auf rechteckigem Sockel.

Signiert Robert Hainard 2/12. H. 30 cm.

Verkauft für CHF 4 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JULES LELEU

JULES LELEU

(1883-1961)

HALBSCHRANK MIT SCHUBLADEN "A L'ANGLAISE", um 1930.

Vogelaugenahorn und Elfenbein. Front mit 2 Türen und 6 Innenschubladen. Sabots und Beschläge in geschnitztem Elfenbein.

Signiert J. Leleu. 110x52x149 cm.

Verkauft für CHF 4 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JULES LELEU, zugeschrieben.

JULES LELEU, zugeschrieben.

(1883-1961)

BETT, um 1930.

Vogelaugenahorn und Eiche. Kopfteil und Fussteil fein eingelegt in Elfenbein mit Rosendekor.

H. Kopfteil 141 cm. L. 216 cm. B. 161 cm. Masse Bettinhalt 198x142 cm.

Verkauft für CHF 2 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JULES LELEU

JULES LELEU

(1883-1961)

FAUTEUIL MIT HOCKER, um 1925.

Mahagoni geschnitzt und fein eingelegt mit Elfenbein. Bezug beiger Velours.

Fauteuil: 80x85x76 cm. Hocker: 65x75x42 cm.

Verkauft für CHF 41 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JULES LELEU, ZUGESCHRIEBEN

JULES LELEU, ZUGESCHRIEBEN

(1883-1961)

SALONTISCH, um 1930.

Ovale Form. Ambonia-Maserholz, fein eingelegt mit Filets in Elfenbein.

65x54x43 cm.

Verkauft für CHF 2 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JULES LELEU

JULES LELEU

(1883-1961)

HALBSCHRANK, um 1925.

Palisander, Ebenholz und Perlmutt, fein eingelegt mit floralen Ornamenten und Rauten. Messingbeschläge, 1 Schlüssel. Kleine Furnierfehlstellen.

Signiert auf Plaquette. 81x37x135 cm.

Verkauft für CHF 34 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JULES LELEU

JULES LELEU

(1883-1961)

SIDEBOARD, um 1930.

Palisander, Ebenholz und Perlmutt eingelegt mit floralen Motiven und Rauten. Front mit 4 Türen. Fuss verziert mit Messingbeschlägen. Teils stark ausgebleicht. 1 Schlüssel.

Signiert auf Plaquette. 196x43x142 cm.

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOUIS MAJORELLE, zugeschrieben

LOUIS MAJORELLE, zugeschrieben

FOLGE VON 8 STÜHLEN, um 1900.

Nussbaum und Buche geschnitzt. Sitz und Rückenlehne in Joncbezug.

45x45x100 cm.

Verkauft für CHF 2 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOUIS MAJORELLE, zugeschrieben

LOUIS MAJORELLE, zugeschrieben

AUSZUGTISCH, um 1910.

Nussbaum geschnitzt. Blattfurnier mit Rissen und kleinen Fehlstellen.

157x127x74 cm.

Verkauft für CHF 1 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOUIS MAJORELLE

LOUIS MAJORELLE

(1859-1926)

KLEINER SCHREIBTISCH, um 1910.

Nussbaum geschnitzt und eingelegt mit Fruchthölzer, Blumendekor. Front mit einer Schublade und Aufsatz mit 2 kleinen Schubladen. Ein Schlüssel.

93x69x111 cm.

Verkauft für CHF 4 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ANONYME ARBEIT

ANONYME ARBEIT

AUFSATZVITRINE, um 1940.

Nussbaum und Glas. Zu restaurieren.

110x45x210 cm.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ANONYME ARBEIT

ANONYME ARBEIT

SCHLAFZIMMERGARNITUR, um 1910.

Sipo eingelegt mit stilisierten Blumen und Filets. Florale Bronzefriese mit Puttidarstellungen, vergoldet. Bestand: Bett mit 2 Nachtkästchen, Kleiderschrank und Frisierkommode mit Spiegelaufsatz. Mögliche Glaseinsätze fehlen.

Bett: 256x231x195 cm. Schrank: 209x60x235 cm. Frisierkommode: 154x60x202 cm.

Verkauft für CHF 6 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CARLO BUGATTI

CARLO BUGATTI

(1856-1940)

SEKRETÄR, um 1900.

Nussbaum geschnitzt und eingelegt mit Zinn und Kupfer. Klapptüre mit Pergament bezogen. Dekor von stilisierten Pflanzenmotiven. Unterteil mit Tablaren spätere Ergänzung.

50x33x183 cm.

Verkauft für CHF 4 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr