Filter

X
Abteilung
Porzellan & Fayence(70)
Silber(71)
X
Gattung / Motive
Keine Angabe(139)
Miniaturen(2)
X
Epoche
Keine Angabe(141)
X
Stil
Keine Angabe(141)
X
Technik
Keine Angabe(141)

Suche


141 Treffer
GROSSER MAJOLIKA ALBARELLO,

GROSSER MAJOLIKA ALBARELLO,

Venedig, Werkstatt Domenico da Venezia, um 1570.

Dekor "Fiori e Frutti", Blattranken- und Volutendekor auf kobaltblauem Fond. Auf jeder Seite ein Porträt, eines bärtigen Mannes und das einer Dame mit Perlohrring, in je einer Volutenkartusche.

H 38 cm, D 25 cm.

Verkauft für CHF 9 050 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSER MAJOLIKA ALBARELLO,

GROSSER MAJOLIKA ALBARELLO,

Venedig, Werkstatt Domenico da Venezia, um 1570.

Dekor "Fiori e Frutti", Blattranken- und Volutendekor auf kobaltblauem Fond. Auf der Frontseite ein Frauenporträt in einer Volutenkartusche, rückseitig mit einer Reserve, betitelt "MOSTARDA F A" zwischen Voluten und bärtigen Männerköpfen.

H 38 cm, D 25 cm.

Verkauft für CHF 7 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSE MAJOLIKA PLATTE "DA POMPA",

GROSSE MAJOLIKA PLATTE "DA POMPA",

Pesaro oder Casteldurante, spätes 16. Jh./ Anfang 17. Jh.

Unterschale für eine grosse Wasserkanne "bacile di versatore". Im Zentrum eine Darstellung aus der antiken Mythologie "Apollo und Daphne" inmitten dreier umlaufender Dekorbänder mit Groteskendekor im Compendiario-Stil mit Darstellungen von Satyrn, Vögeln und Rollwerk zwischen antiken Medaillons auf weissem Grund.

D 45 cm. Restauriert.

Verkauft für CHF 8 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

wohl Italien 18. Jh. Mit Meistermarke GM.

H je ca. 20,5 cm. Zus. 683 g.

Verkauft für CHF 1 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

Turin 18. Jh. Meistermarke ALC.

H ca. je 17,4 cm. Zus. 543 g.

Verkauft für CHF 1 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MAJOLIKA "SCRAFFITO" SCHALE,

MAJOLIKA "SCRAFFITO" SCHALE,

Ferrara, 16. Jh.

Hellgrün glasiert mit Binnenzeichnungen und einem Wappenschild im Fond, Bemalung in Grün und Ockergelb.

D 29 cm. Repariert.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR MESSKÄNNCHEN,

1 PAAR MESSKÄNNCHEN,

wohl Spanien Ende 17. / Anfang 18. Jh. Mit unleserlichen Punzen.

H je ca. 13,5 cm. Zus. 277 g.

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MAJOLIKA "GHIRLANDA DI FRUTTA",

MAJOLIKA "GHIRLANDA DI FRUTTA",

Florenz, Della Robbia Werkstatt, wohl 15./16. Jh.

Naturalistisch modelliert und bemalt. Montiert auf einen Metallring.

D 62 cm/41 cm/11 cm. Reparaturen und Ergänzungen.

Verkauft für CHF 19 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

Turin 18. Jh. Meistermarke verschlagen.

H je ca. 27,5 cm. Zus. 1399 g.

Verkauft für CHF 2 508 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALBARELLO "BIANCHI DI FAENZA",

ALBARELLO "BIANCHI DI FAENZA",

Faenza, spätes 16./ Anfang 17. Jh.

Bemalt in Blau, Ockergelb und Gelb. Mit einem Wappenschild mit Helmzier in blauer Blattbordüre über zwei Doppellinien und der Inschrift "UNG DIFFENZIVO".

H 17 cm.

Verkauft für CHF 950 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

Venedig 18. Jh. Meistermarke wohl ARF.

H je ca. 20 cm. Zus. 1027 g.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HENKELTABLETT,

HENKELTABLETT,

Rom 1750-1780. Meistermarke verschlagen.

Ca. 39x52,5 cm. Ca. 1760 g.

Verkauft für CHF 2 964 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HENKELKANNE,

HENKELKANNE,

wohl Italien 18. Jh. Mit Meistermarke.

H ca. 21 cm. 505 g.

Verkauft für CHF 2 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VERMEIL-KAFFEEKANNE,

VERMEIL-KAFFEEKANNE,

Augsburg 1707-11. Meistermarke Johann Ludwig Schoap I.

H ca. 15 cm. Ca. 434 g.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VERMEIL-FAUSTBECHER,

VERMEIL-FAUSTBECHER,

Augsburg, wohl Ende 17. Jh. Mit verschlagener Meistermarke und Importmarke von Österreich/Ungarn des 19. Jh.

H 5,6 cm. 90 g.

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BÖTTGERSTEINZEUG TEEKANNE UND DECKEL,

BÖTTGERSTEINZEUG TEEKANNE UND DECKEL,

Meissen, Modell Johann Jacob Irminger, um 1710.

Rotbraunes, poliertes Steinzeug mit unpolierten Reliefelementen. Achteckige, konische Form mit geschwungenem Ausguss mit Adlerkopf und geschwungenem Henkel. Auf dem Feld zwischen den Henkelansätzen unpolierte bekrönte Wappenkartusche und auf dem Feld über dem Ausguss Maskaron mit Verbindungssteg zum Ausgussrohr. Der polierte Deckel mit Palmettenknauf. Dreherzeichen: fünfstrahliger Stern eingeritzt unter dem Ansatz des Henkels.

H 10 cm. D 10,5 cm. Alte Reparatur am Henkel (Auktion Lepke, 1925 "gekittet").

Verkauft für CHF 43 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ANBIETSCHALE,

ANBIETSCHALE,

Augsburg 1745-47. Meistermarke Elias Jäger II.

H ca. 13,5 cm. 301 g.

Verkauft für CHF 1 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHALE MIT DURCHBRUCH UND SELTENEM KAKIEMONDEKOR,

SCHALE MIT DURCHBRUCH UND SELTENEM KAKIEMONDEKOR,

Meissen, um 1730. Aeskulapstabmarke (1722 bis 1731).

Form und Dekoration nach einem japanischen Vorbild, Ominaeshistrauch und Bambus. Durchbruch am Rand aus überlappenden Ringen, bemalt im Kakiemon-Stil. Unterglasurblaue Aeskulapstabmarke, Ritzzeichen / im Standring.

D 15,2 cm. Minime Randbestossung.

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PLATTE MIT SELTENEM DEKOR IM KAKIEMON-STIL,

PLATTE MIT SELTENEM DEKOR IM KAKIEMON-STIL,

Meissen, Modell von J. J. Kändler, um 1734, Ausformung und Bemalung um 1735-1740.

Modell mit "Altem Ausschnitt". Springender, blauer Löwe hinter einem Bambusrohr, um das sich der Stiel einer blühenden Päonie windet. Rechts ein grosser Päonienstrauch, drei indianische Blütenzweige auf der Fahne. Braune Randlinie. Unterglasurblaue Schwertermarke, Ritzzeichen // und Formerzeichen für Johann Elias Grund.

D 29,5 cm. Kleine Randreparatur.

Verkauft für CHF 4 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLEINE DECKELDOSE,

KLEINE DECKELDOSE,

Augsburg 1673-77. Meistermarke Johann Beckert.

Inschrift am Boden: "Maria Rosina Müllerin, sit dieses, von ihrem Liebsten verett worden, den 5 August, Anno 1689."

6x5 cm. 49 g.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VERMEIL-ANANASPOKAL,

VERMEIL-ANANASPOKAL,

wohl Deutschland 17. Jh. Ungemarkt.

H 27 cm. Ca. 215 g.

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TASSE UND UNTERTASSE "WACHTELDEKOR",

TASSE UND UNTERTASSE "WACHTELDEKOR",

Meissen, um 1735.

Achtkantige Form bemalt im Kakiemon-Stil mit einem Wachtelpaar zwischen blühendem Prunusbaum und Kikyô-Staude, braune Randlinien. Tasse mit unterglasurblauer Schwertermarke, Ritzzeichen II (Tasse), Formerzeichen . . (Untertasse).

H 6 cm, D 13,3 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TELLER MIT DURCHBRUCH UND "EICHHÖRNCHEN-DEKOR",

TELLER MIT DURCHBRUCH UND "EICHHÖRNCHEN-DEKOR",

Meissen, Entwurf wohl von Johann Friedrich Eberlein und Johann Gottlieb Ehder, um 1740-1750.

Bemalt im Kakiemonstil mit einem Weintrauben naschenden und einem fliegenden Eichhörnchen inmitten Reisghecken mit rankenden Stauden. Unterglasurblaue Schwertermarke, Pressnummer 21.

D 23,3 cm.

Verkauft für CHF 3 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DECKELDOSE,

DECKELDOSE,

Nürnberg 2. Hälfte 18. Jh. Meistermarke Georg Andreas Brenner.

H ca. 15 cm. 250 g.

Verkauft für CHF 1 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSER MÜNZBECHER,

GROSSER MÜNZBECHER,

Berlin 17. Jh. Mit Meistermarke.

Teilvergoldet. Taler zwischen ziseliertem Grund.

H 13 cm. 270 g.

Verkauft für CHF 2 736 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr