Filter

X
Abteilung
Bücher(560)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(468)
Alte Drucke & Bibeln(11)
Autographen(5)
Geschichte und Kulturgeschichte (Bücher)(4)
Helvetica(2)
Literatur des 17.-19. Jhs.(69)
Moderne Literatur(1)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(523)
15. Jahrhundert(1)
16. Jahrhundert(2)
17. Jahrhundert(1)
18. Jahrhundert(10)
19. Jahrhundert(23)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(523)
Inkunabeln(1)
Barock-Literatur(1)
Humanismus & Reformation(2)
Deutsche Literatur(32)
Französische Literatur(1)
X
Land/Region
Keine Angabe(523)
Baltikum(2)
Deutschland(31)
Frankreich(1)
Österreich(1)
Schweiz(2)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(523)
Buch / Buchobjekt(37)

Suche


560 Treffer
Saphir, Moritz Gottlieb. Eigenh. Br. m. U., ohne O., 15. Jan. 1853. 1 Bl. 8°, 1 S. beschrieben.

Saphir, Moritz Gottlieb. Eigenh. Br. m. U., ohne O., 15. Jan. 1853. 1 Bl. 8°, 1 S. beschrieben.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Scheffel, Joseph Viktor von. Eigenh. Br. m. U., ohne O., 17. März 1876, mit blindgepr. Briefkopf. 1 Bl. G.-8°, 1 S. beschrieben.

Scheffel, Joseph Viktor von. Eigenh. Br. m. U., ohne O., 17. März 1876, mit blindgepr. Briefkopf. 1 Bl. G.-8°, 1 S. beschrieben.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Scheffel, Joseph Viktor von. Eigenh. Br. m. U., Radolfzell, 14. Juli 1878, mit blindgepr. Briefkopf. 1 Doppelbl. Gr.-8°, 1 S. beschrieben.- Auf Rücks. Klebespuren.

Scheffel, Joseph Viktor von. Eigenh. Br. m. U., Radolfzell, 14. Juli 1878, mit blindgepr. Briefkopf. 1 Doppelbl. Gr.-8°, 1 S. beschrieben.- Auf Rücks. Klebespuren.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Schenkendorf, Max von. Dichter patriotisch-ritterlicher Lyrik aus den Freiheitskriegen, brachte auch schwärmerisch-mystische Einflüsse der Romantik zum Ausdruck u. schrieb volkstümliche, populär geworden Lieder. (1783-1817). Eigenh. Br. m. U., Ort unleserlich, 22. Mai 1816. 1 Bl. Gr.-8°, 2 S. beschrieben.- Winzige Löcher u. Randeinrisse sowie partielle Randverfärbung.

Schenkendorf, Max von. Dichter patriotisch-ritterlicher Lyrik aus den Freiheitskriegen, brachte auch schwärmerisch-mystische Einflüsse der Romantik zum Ausdruck u. schrieb volkstümliche, populär geworden Lieder. (1783-1817). Eigenh. Br. m. U., Ort unleserlich, 22. Mai 1816. 1 Bl. Gr.-8°, 2 S. beschrieben.- Winzige Löcher u. Randeinrisse sowie partielle Randverfärbung.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Schlegel, August Wilhelm von. Dichter u. Schriftsteller der Romantik. Sonetten in der Nachfolge Bürgers. Bedeutender Akademiker, Interpret u. Kritiker. Mitarbeiter an Schillers ‚Horen'. Lehrer Heinrich Heines, Bekanntschaft mit Mme. de Staël, Bruder des Folgenden. (1767-1845). Eigenh. Br. m. U., Bonn, 25. April 1829, auf Papier mit grossem Wasserzeichen ‚Friedrich Wilhelm III Koenig von Preussen 1815' sowie ‚H'. 1 Doppelbl. 8°, 1 S. beschrieben.- Etwas gebräunt u. stockfleckig, Faltung stellenweise durchbrochen, je 1 kl. Randläsur u. Fleck.

Schlegel, August Wilhelm von. Dichter u. Schriftsteller der Romantik. Sonetten in der Nachfolge Bürgers. Bedeutender Akademiker, Interpret u. Kritiker. Mitarbeiter an Schillers ‚Horen'. Lehrer Heinrich Heines, Bekanntschaft mit Mme. de Staël, Bruder des Folgenden. (1767-1845). Eigenh. Br. m. U., Bonn, 25. April 1829, auf Papier mit grossem Wasserzeichen ‚Friedrich Wilhelm III Koenig von Preussen 1815' sowie ‚H'. 1 Doppelbl. 8°, 1 S. beschrieben.- Etwas gebräunt u. stockfleckig, Faltung stellenweise durchbrochen, je 1 kl. Randläsur u. Fleck.

Verkauft für CHF 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Bürger, Gottfried August. Lyriker u. Balladendichter des Sturm und Drang, begründet die deutsche Kunstballade unter Einfluss Herders u. Percys, war von 1779-1794 Redakteur des ‚Deutschen Musenalmanachs'. (1747-1794). Eigenh. Br. m. U., Appenroda, 16. Jan. 1787. 1 Doppelbl. 4°, 2 ¼ S. beschrieben.- Etwas stockfleckig, am oberen Rand grössere Randläsuren u. 1 Einriss ohne Beeinträchtigung des Textes restauriert, Falz rückseitig mit Klebstreifen alt verstärkt.

Bürger, Gottfried August. Lyriker u. Balladendichter des Sturm und Drang, begründet die deutsche Kunstballade unter Einfluss Herders u. Percys, war von 1779-1794 Redakteur des ‚Deutschen Musenalmanachs'. (1747-1794). Eigenh. Br. m. U., Appenroda, 16. Jan. 1787. 1 Doppelbl. 4°, 2 ¼ S. beschrieben.- Etwas stockfleckig, am oberen Rand grössere Randläsuren u. 1 Einriss ohne Beeinträchtigung des Textes restauriert, Falz rückseitig mit Klebstreifen alt verstärkt.

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Schlegel, Friedrich von. Als Dichter, Literaturtheoretiker u. -historiker geistiger Führer u. fruchtbarer Anreger der deutschen Frühromantik. Freundschaft mit Schleiermacher, Novalis u. Tieck. Jüngerer Bruder des Vorigen. (1772-1829). Ausführlicher eigenh. Br. m. U., ohne O., undatiert. 1 Doppelbl. 8°, 4 S. beschrieben. Am oberen Rand dünne Stelle mit einigen kl. Löchern ohne Beeinträchtigung des Textes, Falz leicht verfärbt.

Schlegel, Friedrich von. Als Dichter, Literaturtheoretiker u. -historiker geistiger Führer u. fruchtbarer Anreger der deutschen Frühromantik. Freundschaft mit Schleiermacher, Novalis u. Tieck. Jüngerer Bruder des Vorigen. (1772-1829). Ausführlicher eigenh. Br. m. U., ohne O., undatiert. 1 Doppelbl. 8°, 4 S. beschrieben. Am oberen Rand dünne Stelle mit einigen kl. Löchern ohne Beeinträchtigung des Textes, Falz leicht verfärbt.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Burckhardt, Jacob. Führender Schweizer Historker u. Kunsthistorker mit nachhaltiger Wirkung. Hochbedeutender Briefschreiber. Diese beinhalten u.a. eine im 20. Jh. intensiv diskutierte u. rezipierte Theorie der Geschichte u. Geschichtsschreibung. (1818-1897). Eigenh. Br. m. U., Basel, 28. Dez. 1875, mit Adresscouvert, Briefmarke u. 2 Poststempel. 1 Doppelbl. 8°, 2 S. beschrieben.- Couvert schwach stockfleckig.

Burckhardt, Jacob. Führender Schweizer Historker u. Kunsthistorker mit nachhaltiger Wirkung. Hochbedeutender Briefschreiber. Diese beinhalten u.a. eine im 20. Jh. intensiv diskutierte u. rezipierte Theorie der Geschichte u. Geschichtsschreibung. (1818-1897). Eigenh. Br. m. U., Basel, 28. Dez. 1875, mit Adresscouvert, Briefmarke u. 2 Poststempel. 1 Doppelbl. 8°, 2 S. beschrieben.- Couvert schwach stockfleckig.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Breviarium. Lateinische Handschrift auf Pergament, wohl Frankreich, letztes Viertel 15. Jhs. [74] Bll., davon Bl. 48 u. letztes leer. Mit zahlr. gold- u. teilw. weissgehöhten farb. Initialen, darunter 7 besonders schönen, grösseren mit Blumen-u. Früchtemotiven. Brauner HKalbsLdr.-Bd. des 18. Jhs. auf 5 Bünden mit goldgepr. Fleuronné-Rücken. 15,5x12 cm. (Minim berieben u. bestossen).

Breviarium. Lateinische Handschrift auf Pergament, wohl Frankreich, letztes Viertel 15. Jhs. [74] Bll., davon Bl. 48 u. letztes leer. Mit zahlr. gold- u. teilw. weissgehöhten farb. Initialen, darunter 7 besonders schönen, grösseren mit Blumen-u. Früchtemotiven. Brauner HKalbsLdr.-Bd. des 18. Jhs. auf 5 Bünden mit goldgepr. Fleuronné-Rücken. 15,5x12 cm. (Minim berieben u. bestossen).

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Schlegel, Friedrich von. Eigenh. Br. m. U., ohne O., undatiert. Je 1 Bl. 8°, 1 S. beschrieben.- 1 Bl. gering gebräunt.

Schlegel, Friedrich von. Eigenh. Br. m. U., ohne O., undatiert. Je 1 Bl. 8°, 1 S. beschrieben.- 1 Bl. gering gebräunt.

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Burckhardt, Jacob. Eigenh. Briefkarte m. U., 19. Febr. 1893. 1 Bl. Qu.-8°, 1 S. beschrieben.

Burckhardt, Jacob. Eigenh. Briefkarte m. U., 19. Febr. 1893. 1 Bl. Qu.-8°, 1 S. beschrieben.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Arnim, Achim von. Neben Eichendorff bedeutendster Vertreter der deutschen Hochromantik. Besonders erfolgreich mit phantastisch-historischen Erzählungen u. Künstlernovellen von magischer Stimmung, Bearbeiter alter Stoffe des 15.-17. Jahrhunderts in Novellen u. im Drama. (1781-1831). Bedeutender inhaltsreicher eigenh. Br. m. U., Berlin, 5. Okt. 1810. 1 Doppelbl. Gr.-8°, 4 S. beschrieben.- Rücks. am oberen Rand leicht angestaubt, im Falz Heftspuren, winzige Randläsuren.

Arnim, Achim von. Neben Eichendorff bedeutendster Vertreter der deutschen Hochromantik. Besonders erfolgreich mit phantastisch-historischen Erzählungen u. Künstlernovellen von magischer Stimmung, Bearbeiter alter Stoffe des 15.-17. Jahrhunderts in Novellen u. im Drama. (1781-1831). Bedeutender inhaltsreicher eigenh. Br. m. U., Berlin, 5. Okt. 1810. 1 Doppelbl. Gr.-8°, 4 S. beschrieben.- Rücks. am oberen Rand leicht angestaubt, im Falz Heftspuren, winzige Randläsuren.

Verkauft für CHF 3 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Campe, Joachim Heinrich. Deutscher Aufklärungspädagoge, Sprachforscher, Satiriker u. Jugendschriftsteller, war Hauslehrer der Familie Humboldt auf Schloss Tegel. (1746-1818). Eigenh. Br. m. U., Braunschweig, 29. Febr. 1795. 1 Doppelbl. Gr.-8°, 2 S. beschrieben.- Minim gebräunt.

Campe, Joachim Heinrich. Deutscher Aufklärungspädagoge, Sprachforscher, Satiriker u. Jugendschriftsteller, war Hauslehrer der Familie Humboldt auf Schloss Tegel. (1746-1818). Eigenh. Br. m. U., Braunschweig, 29. Febr. 1795. 1 Doppelbl. Gr.-8°, 2 S. beschrieben.- Minim gebräunt.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Schönbein, Christian Friedrich. Deutscher Physiker, Chemiker und Minerologe. Ordinarius für Chemie an der Universität Basel, erfand auf dem Gebiet der Elektrochemie das Ozon u. unter anderem die Schiessbaumwolle. (1799-1968.). Eigenh. Br. m. U., Basel, 3. Jan. 1860. 1 Doppelbl. 8°, 4 S. beschrieben.

Schönbein, Christian Friedrich. Deutscher Physiker, Chemiker und Minerologe. Ordinarius für Chemie an der Universität Basel, erfand auf dem Gebiet der Elektrochemie das Ozon u. unter anderem die Schiessbaumwolle. (1799-1968.). Eigenh. Br. m. U., Basel, 3. Jan. 1860. 1 Doppelbl. 8°, 4 S. beschrieben.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Barth, Carl Friedrich. Radikaler Schriftsteller. (1741-1792). Eigenh. Manuskript. 1 Doppelbl., 4°, 4 eng beschriebene Seiten.

Barth, Carl Friedrich. Radikaler Schriftsteller. (1741-1792). Eigenh. Manuskript. 1 Doppelbl., 4°, 4 eng beschriebene Seiten.

Verkauft für CHF 1 320 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Schönbein, Christian Friedrich. Eigenh. Br. m. U., Basel, 28. April 1860. 1 Doppelbl. 8°, 2 S. beschrieben.

Schönbein, Christian Friedrich. Eigenh. Br. m. U., Basel, 28. April 1860. 1 Doppelbl. 8°, 2 S. beschrieben.

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Campe, Joachim Heinrich. Deutscher Aufklärungspädagoge, Sprachforscher, Satiriker u. Jugendschriftsteller, war Hauslehrer der Familie Humboldt auf Schloss Tegel. (1746-1818). Eigenh. Br. m. U., Trittau, 7 März, ohne Jahr. 1 Doppelbl. 2 ½ S. beschrieben.

Campe, Joachim Heinrich. Deutscher Aufklärungspädagoge, Sprachforscher, Satiriker u. Jugendschriftsteller, war Hauslehrer der Familie Humboldt auf Schloss Tegel. (1746-1818). Eigenh. Br. m. U., Trittau, 7 März, ohne Jahr. 1 Doppelbl. 2 ½ S. beschrieben.

Verkauft für CHF 990 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Besser, Johann von. Galanter Hofdichter, schrieb Lob- u. Heldengedichte auf Fürsten sowie Liebes- u. Studentenlieder, Festgedichte u. Singspiele. Bekleidete zahlr. öffentliche Ämter. (1654-1729). Eigenh. Br. m. U., Leipzig, 14. Okt. 1679. 1 Bl. Gr.-4°, 1 S. beschrieben.- Etwas gebräunt, kleine Randläsuren.

Besser, Johann von. Galanter Hofdichter, schrieb Lob- u. Heldengedichte auf Fürsten sowie Liebes- u. Studentenlieder, Festgedichte u. Singspiele. Bekleidete zahlr. öffentliche Ämter. (1654-1729). Eigenh. Br. m. U., Leipzig, 14. Okt. 1679. 1 Bl. Gr.-4°, 1 S. beschrieben.- Etwas gebräunt, kleine Randläsuren.

Verkauft für CHF 550 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Schwarz - Stammbuch der Sophie Schwarz, geb. Becker, 1784-1785. Quer 12° (8,2x14cm). [18] Bl., 1 weiss. Schwarzer Pp.-Bd. d. Z., mit Goldschnitt. (Berieben u. bestossen, Rücken lädiert).

Schwarz - Stammbuch der Sophie Schwarz, geb. Becker, 1784-1785. Quer 12° (8,2x14cm). [18] Bl., 1 weiss. Schwarzer Pp.-Bd. d. Z., mit Goldschnitt. (Berieben u. bestossen, Rücken lädiert).

Verkauft für CHF 11 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Clodius, Christian August. Dichter u. Philosoph. Bedeutender akademischer Lehrer u. Vermittler poetologischen Grundlagenwissens. Besuch Goethes eines seiner Praktika. Gefördert durch Gellert, Freundschaft mit E. von Kleist. Vater des Folgenden. (1737-1784). Eigenh. Br. m. U., Leipzig, 18. Jan. 1758, mit Siegelrest u. Adresse. 1 Doppelbl. Gr.-8°, 2 ½ eng beschriebene S. beschrieben.- Einige kl. Löcher, Falz eingerissen, Rücks. gering fleckig.

Clodius, Christian August. Dichter u. Philosoph. Bedeutender akademischer Lehrer u. Vermittler poetologischen Grundlagenwissens. Besuch Goethes eines seiner Praktika. Gefördert durch Gellert, Freundschaft mit E. von Kleist. Vater des Folgenden. (1737-1784). Eigenh. Br. m. U., Leipzig, 18. Jan. 1758, mit Siegelrest u. Adresse. 1 Doppelbl. Gr.-8°, 2 ½ eng beschriebene S. beschrieben.- Einige kl. Löcher, Falz eingerissen, Rücks. gering fleckig.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Blumauer, Aloys  [Pseud. Obermayer u. Auer]. Österreichischer Dichter der Aufklärung, Lyriker u. Balladendichter. (1755-1798). Ausführlicher eigenh. Br. m. U., Wien, 30. Dez. 1786. 1 Doppelbl. 8°, 3 S. beschrieben.

Blumauer, Aloys [Pseud. Obermayer u. Auer]. Österreichischer Dichter der Aufklärung, Lyriker u. Balladendichter. (1755-1798). Ausführlicher eigenh. Br. m. U., Wien, 30. Dez. 1786. 1 Doppelbl. 8°, 3 S. beschrieben.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Cruikshank, George. Maler u. berühmter Karikaturist des englischen Bürgertums im 19. Jh. (1792-1878). Eigenh. Br. m. U., 28. Febr. 1875. 1 Bl. 4°, 1 S. beschrieben.

Cruikshank, George. Maler u. berühmter Karikaturist des englischen Bürgertums im 19. Jh. (1792-1878). Eigenh. Br. m. U., 28. Febr. 1875. 1 Bl. 4°, 1 S. beschrieben.

Verkauft für CHF 390 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Simrock, Karl. Eigenh. Br. m. U., Bonn, 27. Aug. 1853. 1 Bl. 4°, 1 S. beschrieben.- Wenige schwache Stockflecken, 1 kl. Randläsur.

Simrock, Karl. Eigenh. Br. m. U., Bonn, 27. Aug. 1853. 1 Bl. 4°, 1 S. beschrieben.- Wenige schwache Stockflecken, 1 kl. Randläsur.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Boie, Heinrich Christian. Formgewandter Lyriker im Volksliedstil. Mitbegründer des Göttinger Hainbundes. Wichtiger literarischer Anreger u. Vermittler von grossem Einfluss, Freundschaft u.a. mit Bürger, Hölty u. Voss. (1744-1806). Eigenh. Br. m. U., Meldorf, 27. Juni 1796. 1 Doppelbl. 4°, 2 ¼ S. beschrieben.

Boie, Heinrich Christian. Formgewandter Lyriker im Volksliedstil. Mitbegründer des Göttinger Hainbundes. Wichtiger literarischer Anreger u. Vermittler von grossem Einfluss, Freundschaft u.a. mit Bürger, Hölty u. Voss. (1744-1806). Eigenh. Br. m. U., Meldorf, 27. Juni 1796. 1 Doppelbl. 4°, 2 ¼ S. beschrieben.

Verkauft für CHF 390 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Dickens, Charles. Führender englischer Romancier des 19. Jhs. von epischer Kraft sowie realistischer Erzähler des unteren Mittelstands. (1812-1870). Eigenh. kurzer Br. m. U. u. Absender "48 Doughty Street", undatiert. 1 Bl. 8°, ½ S. beschrieben.

Dickens, Charles. Führender englischer Romancier des 19. Jhs. von epischer Kraft sowie realistischer Erzähler des unteren Mittelstands. (1812-1870). Eigenh. kurzer Br. m. U. u. Absender "48 Doughty Street", undatiert. 1 Bl. 8°, ½ S. beschrieben.

Verkauft für CHF 550 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr