Filter

X
Abteilung
Alte Grafik(42)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(42)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(42)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(42)
X
Land/Region
Keine Angabe(42)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(42)

Suche


42 Treffer
LAUSANNE.-

LAUSANNE.-

Himely nach Jean-Baptiste Dubois (1789-1849). Lausanne & les Alpes Vaudoises. Altkol. Aquatintaradierung, 37,8 x 58 cm. Mit Eiweiss partiell gehöht. Echtgoldrahmung. - Bis zur Darstellung beschnitten. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder. Minim stockfleckig und im oberen Bildbereich wenig gebräunt. Insgesamt in guter Erhaltung.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BASEL.-

BASEL.-

Anonym, um 1830/40. Blick auf Basel. Feder, Aquarell. 23,7 x 31,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 370 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VEVEY.-

VEVEY.-

Himely nach Jean-Baptiste Dubois (1789-1849). Vevey et le Fond du Lac,/ entrée du Rhône Dans le Lac du Genéve. Altkol. Aquatintaradierung, 34,2 x 59 cm. Mit Eiweiss partiell gehöht. Echtgoldrahmung. - Bis zur Darstellung beschnitten. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder. Leicht stockfleckig und im oberen Bildbereich wenig gebräunt. Insgesamt in guter Erhaltung.

Verkauft für CHF 550 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHAFFHAUSEN - RHEINFALL.-

SCHAFFHAUSEN - RHEINFALL.-

Anonym, um 1850. Der Rheinfall bei Schaffhausen. Aquarell, 40 x 52 cm. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder. Echtgoldrahmung. - In sehr schöner, farbfrischer Erhaltung.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MEIER, JOHANN JACOB (Meilen 1787 - 1858 Zürich).

MEIER, JOHANN JACOB (Meilen 1787 - 1858 Zürich).

Blick auf Rüti aus nordwestlicher Richtung, 1851. Aquarell, 25,5 x 35,5 cm (licht). Mit brauner Feder unten links und rechts signiert: J.J.Meier. Verso auf der Rückwand alt bezeichnet: Rüti (Kt. Zürich) gemalt 1851. Echtgoldrahmung. - Seltene Vedute. Gleichmässig gebräunt und etwas verblasst. Insgesamt gut erhalten.

Verkauft für CHF 2 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DELKESKAMP, FRIEDRICH WILHELM (Bielefeld 1794 - 1872 Frankfurt).

DELKESKAMP, FRIEDRICH WILHELM (Bielefeld 1794 - 1872 Frankfurt).

Das Reichenbachtal bei Meiringen mit Personen und Tierstaffage, im Vordergrund der Künstler beim Zeichnen. Um 1828. Feder in Grau und Schwarz, Aquarell. 52,5 x 37,8 cm. Alte Montierung. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder. Unterhalb der Darstellung unten rechts mit schwarzer Feder signiert: F.W. Delkeskamp nach der Natur gezeichnet. Mit einer Expertise des Enkels des Künstlers. - Gleichmässig leicht gebräunt und dezent stockfleckig. Insgesamt in guter Erhaltung.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BLEULER, JOHANN HEINRICH D.J. (Zollikon 1787-1857 Feuerthalen), zugeschrieben.

BLEULER, JOHANN HEINRICH D.J. (Zollikon 1787-1857 Feuerthalen), zugeschrieben.

Brunnen am Vierwaldstättersee, um 1820/25. Kol. Umrissradierung, 42,5 x 61 cm. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder und grau gouachiertem Rand. Innerhalb der Darstellung mit brauner Feder unten rechts alt betitelt. Echtgoldrahmung. - Stellenweise etwas gebräunt. Leicht verblasst. Im unteren Rand kleiner Wasserfleck. - Selten.

Verkauft für CHF 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

USTER, JOHANN HEINRICH  II. (Zollikon 1774 - 1866 Feuerthalen).

USTER, JOHANN HEINRICH II. (Zollikon 1774 - 1866 Feuerthalen).

Chalet bei Grindelwald mit Blick auf das Wetterhorn. Gouache, 34 x 48 cm. Am unteren Rand links und rechts mit schwarzer Feder bezeichnet: Dess. & peint d'après la nature par J. Henri Uster à Feuerthalen près de Schaffhouse. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder und grau gouachiertem Rand. - Der Rand umlaufend stärker beschnitten, vom handschriftlichen Titel des unteren Randes nur noch Reste sichtbar. Das Blatt leicht gewellt. Wenige einzelne Fleckchen. Die Farben frisch und die Darstellung insgesamt in guter Erhaltung.

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LORY, MATHIAS GABRIEL (LORY FILS) (1784 Bern 1846).

LORY, MATHIAS GABRIEL (LORY FILS) (1784 Bern 1846).

Zwei Ansichten: 1. Vue du Sion prise du Côté du Levant. 2. Vue du Sion prise du Côté du Couchant. Kolorierte Aquatintaradierungen. Jeweils 19,8 x 28,4 cm. Echtgoldrahmungen.

Verkauft für CHF 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

THOMANN, JOHANN (1778 Zürich 1836).

THOMANN, JOHANN (1778 Zürich 1836).

Burg Reusegg. Feder und Pinsel in Grau. 25,7 x 37,3 cm. Verso alt bezeichnet: Burg Reussegg, eine getuschte Zeichnung von J. Thomann 1816. Gerahmt.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHEUCHZER, JOHANN JAKOB (1672  Zürich 1733).

SCHEUCHZER, JOHANN JAKOB (1672 Zürich 1733).

Nova Helvetiae tabula geographica, illustrissimis et potentissimis cantonibus et rebuspublicis reformatae religionis Tigurinae, Bernensi, Glaronensi, Basiliensi, Scaphusianae, Abbatis Cellanae, dominis suis clementissimis humillime dicata ... Ioh. Melch. Fusslin ornamenta pinx.; Ioh. Henr. Huber et Eman. Schalch sculp. - Kupferstichkarte der Schweiz. Zürich, 1712/13 (wohl zweiter Abzug durch Johannes Hofmeister, 1765). - Die 4 Kartenblätter zur Gesamtkarte auf Leinen zusammen montiert. Gesamtgrösse 117 x 152 cm. - Die berühmte Schweizkarte Scheuchzers erschien nach 18-jähriger Vorarbeit im Jahr 1713. Dem Zürcher Universalgelehrten gelang damit d die "bis anhin detaillierteste Darstellung der Eidgenossenschaft im bisher grössten Massstab. Sie war bis zum Ende des 18. Jh. massgebliche Gesamtkarte der Schweiz. - Leicht gebräunt, angestaubt und mit Gebrauchsspuren. Einzelne kleine Risse, die durch das Auflegen auf Leinen geschlossen wurden. Die Ecken mit Nadellöchlein. Die Leinenunterlage stellenweise in den Faltungen gerissen und leicht gewellt. Insgesamt nocht guter Erhaltungszustand.

Verkauft für CHF 1 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZÜRICH.-

ZÜRICH.-

Johannes Hofmeister (1721 Zürich 1806). Vue de la Ville de Zuric. prise à L'auberge de L'Epée du Coté de L'occident. Dessiné d'après Nature par Sigmd: Hofmeister, Gravé par Halder. Kolorierte Umrissradierung von der überarbeiteten Platte. 18 x 37 cm. Bogengrösse 34,5 x 48,5 cm. Gerahmt

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LORY, GABRIEL MATHIAS (LORY FILS) (1784 Bern 1846)

LORY, GABRIEL MATHIAS (LORY FILS) (1784 Bern 1846)

Landschaft mit betenden Nonnen an einem Bildstock. Aquarell, 16 x 21,8 cm. Unten links signiert: G.Lory fils. Alt montiert. Dort mit brauner Feder bezeichnet: Lory fils de Neuchatel.

Verkauft für CHF 650 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIEN - NEAPEL.-

ITALIEN - NEAPEL.-

Anonym, um 1820. 1.Musikanten und tanzendes Paar. 2. Fleisch- und Fischgeschäft, davor ein kochender Mann an einem offenen Herd. Gouache auf Papier, jeweils ca. 31 x 43,5 cm. Die Einfassungslinien mit schwarzer Feder. Als Gegenstücke in alter Rahmung gerahmt.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIEN - TIVOLI.-

ITALIEN - TIVOLI.-

James Merigot nach Hubert, um 1810. Zwei Ansichten der Villa Mecenate in Tivoli. Altkol. Aquatintaradierungen, weiss gehöht. 57 x 43 cm (licht). Gerahmt. - Beide Blätter alt aufgezogen und stärker gebräunt. Trotz der Erhaltungsmängel sehr schöner Gesamteindruck.

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LANZA, GIOVANNI (Neapel 1827 - 1889).

LANZA, GIOVANNI (Neapel 1827 - 1889).

Der Neptuntempel und der Heratempel von Paestum. Aquarell. 43,5 x 75 cm. Unten rechts signiert: G. Lanza.

Verkauft für CHF 1 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIEN - NEAPEL.-

ITALIEN - NEAPEL.-

Achille Vianelli (Neapel 1803 - 1894 Benevento). Blick auf den Golf von Neapel und den rauchenden Vesuv. Aquarell, schwarzer Stift. 23,5 x 42,5 cm. Unten links mit der Feder signiert und datiert: Vianelli (18) 83.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIEN - SCHWEIZ - SCHOTTLAND.-

ITALIEN - SCHWEIZ - SCHOTTLAND.-

Anonym, 1.H.19. Jh.. Reisealbum mit ca. 44 Zeichnungen, die in Italien, der Schweiz und in Schottland entstanden. Darunter Ansichten von Sorrent, Pozzuoli, Pompeij, Baja, Amalfi, Neapel, Chateau de Chillion, Simplon., Val de Moutier, Bothwell Castle. Diverse Techniken und Formate. - Darunter befinden sich drei Ansichten von Neapel, Pozzuoli und Lago di Agnano, die wohl von der Hand des italienischen Vedutenmaler Antonio Senape (Rom 1788 - 1850 Neapel) stammen und auf der Reise von dem Besitzer des Albums erworben wurden. - Die Blätter teils lose beiliegend, teils in das Album montiert.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

Rinaldo et Armida, 1816. Radierung nach Poussin, 46 x 61 cm. Andresen 7. - Prachvoller dunkler Druck mit vollen Rändern. Dort überwiegend an den Kanten stockfleckig und etwas angeschmutzt. Insgesamt gut erhalten. - Sehr selten. - Aus der Sammlung Conrad Baumann zu Tischendorf (2.H.19. Jh.).

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH (Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH (Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

Templum Veneris, 1805. Kupferstich nach Claude Lorrain. 55 x 67,5 cm. Andresen 2. - Prachtvoller Druck mit den vollem Rändern. Dort wenig fleckig und einzelne Knickfalten. Die Kanten mit einzelnen winzigen Läsuren. Insgesamt in guter Erhaltung. - Sehr selten. - Aus der Sammlung Conrad Baumann zu Tischendorf (2.H.19. Jh.).

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

Il temporale del Pussino, 1813. Kupferstich nach Gaspard Poussin. 48 x 59 cm. Nagler V/2, 244. - Prachvoller Druck mit den vollen Rändern. Dort dezent stockfleckig. Die Kanten leicht stockfleckig und mit geringen Schäden. Insgesamt gut erhalten. - Selten. - Aus der Sammlung Conrad Baumann zu Tischendorf (2.H.19. Jh.).

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH (Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH (Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

I sepolchri del Pussino, 1814. Kupferstich nach Gaspard Poussin. 47,5 x 59 cm. Nagler V II, 244. - Prachtvoller Druck mit den vollen Rändern. Dort minim stockfleckig, der linke Rand mit Einriss (ca. 4 cm). Einzelne winzige Läsuren. Insgesamt gut erhalten. - Sehr selten. - Aus der Sammlung Conrad Baumann zu Tischendort (2. H. 19. Jh.).

Verkauft für CHF 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

Il Molino di Claudio, 1804. Kupferstich nach Claude Lorrain. 56 x 68 cm. Andresen 1, Nagler V/2, 244. - Prachtvoller Druck mit den vollem Rändern. Dort leicht stockfleckig, die Kanten teils mit kleineren Erhaltungsmängeln. Insgesamt in guter Erhaltung. - Hauptblatt des Künstlers. - Sehr selten. - Aus der Sammlung Conrad Baumann zu Tischendorf (2.H.19. Jh.).

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760- 1820 Rom).

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760- 1820 Rom).

Acis e Galatea, 1816. Radierung nach Claude Lorrain. 49 x 60,5 cm. Andresen 3. - Prachtvoller Druck mit den vollen Rändern. Dort dezent etwas stockfleckig. Die untere Blattkante etwas knittrig, die untere linke Ecke mit Knickfalte. Insgesamt gut erhalten. - Selten. - Aus der Sammlung Conrad Baumann v. Tischendorf (2.H.19. Jh.).

Verkauft für CHF 550 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

GMELIN, WILHELM FRIEDRICH ( Badenweiler 1760 - 1820 Rom).

Fuga in Egitto. Radierung nach Claude Lorrain. 49 x 60,5 cm. Andresen 4. - Prachtvoller Druck mit den vollen Rändern. Dort leicht stockfleckig. Insgesamt in guter Erhaltung. - Aus der Sammlung Conrad Baumann zu Tischendorf (2.H.19. Jh.).

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr