Filter

X
Abteilung
Varia(93)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(93)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(93)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(93)
X
Land/Region
Keine Angabe(93)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(93)

Suche


93 Treffer
1 PAAR REITER-STEINSCHLOSSPISTOLEN,

1 PAAR REITER-STEINSCHLOSSPISTOLEN,

deutsch, um 1740.

Rundlauf (L 31,3 cm), Kal. 14 mm, Kammerteil oktogonal. Hahn (gebrochen) und flache Schlossplatte, graviert mit Figuren. Nussbaumschaft beschnitzt mit Ranken, Messingbeschläge mit Jagdszene. Holzladestock. Gesamtlänge 49 cm. Zu restaurieren, Fehlstellen.

Verkauft für CHF 2 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GALADEGEN,

GALADEGEN,

in der Art eidg. Ord. 1899.

Stahlgefäss. Griff mit Reptilienhaut. Klinge sig. "HR&Speyer". Ätzdekor mit Schweizerkreuz im Strahlenkranz, Rankendekor. (L 78,9 cm). Stahlscheide mit Tragring. Gesamtlänge 95,5 cm.

Verkauft für CHF 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HAUS-/BAUERNWEHR,

HAUS-/BAUERNWEHR,

schweizerisch oder deutsch, 16. Jh.

Eisengefäss. Breite Rückenklinge (L 70, 2 cm). Griff mit Hirschhornplatten belegt, dreifach vernietet. Gesamtlänge 48 cm. Restauriert.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLEINES FERNROHR,

KLEINES FERNROHR,

England, um 1780.

Sig. " Nairne & Blunt London". Mahagoni und Messing. Vier ineinander gesteckte, ausziehbare, zylindrische Rohre. Originaletui mit Rochenhaut bezogen. Gesamtlänge: 70,4 cm.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LÖWENKOPFDEGEN,

LÖWENKOPFDEGEN,

deutsch, Ende 19. Jh.

Messinggefäss. Griffstange geschweift und profiliert. Griff mit Reptilienhaut. Klinge mit geätztem Rankendekor, sig. "Olman in Magdeburg" (L 76,3 cm). Schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen. Gesamtlänge 92,5 cm.

Verkauft für CHF 150 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

OFFIZIERSSÄBEL UND TSCHAKO,

OFFIZIERSSÄBEL UND TSCHAKO,

la Compagnie de guides 2.

Von Major Secondo Reali. Degen, eidg. Ord. 1899. Stahlgefäss. Klinge mit Liferantensignatur "Sommer, Rabus Bern". Ätzdekor: Schweizerkreuz mit Strahlenkranz. Griff mit Drahtwicklung und Monogramm "SR". Scheide, Schlagband. Tschako: eidg. Ord. 1883. Filzkorpus, Garnitur mit Weissmetall. Schwadron 2, Kokarde, weisser Rosshaarpinsel.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PERKUSSIONS-BÜNDELREVOLVER,

PERKUSSIONS-BÜNDELREVOLVER,

belgisch, um 1850.

Syst. "Mariette", Liège. Sechs gebündelte Rundläufe (L 11,2 cm), Kal. 9mm. Ätzdamast berieben. Rankengravuren. Gerillte, schwarze Holzgriffe. Gesamtlänge 23,9 cm.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PULVERFLASCHE,

PULVERFLASCHE,

deutsch, 19. Jh.

Kupfer. Bauchiger, profilierter Korpus mit Jagdhund und 2 Vögeln. Messingschütte und Federsperre. H 15,6 cm.

Verkauft für CHF 90 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RADSCHLOSSBÜCHSE,

RADSCHLOSSBÜCHSE,

aptiert auf Steinschloss.

Deutsch, 17. Jh. und später. Oktogonallauf (L 112,8 cm), Kal 12 mm, Monogramm "GB". Flaches Schloss mit bombiertem Hahn. Nussbaumschaft, reich mit feinen Bein- und Perlmutteinlagen, teils Fehlstellen. Dekor: Windhund, Hase, Hirsch, Einhorn, Löwe, Blumen und Ranken. Holzladestock. Gesamtlänge 139,8 cm. Zu restaurieren.

Verkauft für CHF 5 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REVOLVER,

REVOLVER,

belgisch, um 1850.

System "Lefaucheux". Rundlauf, Kammerteil gekantet, (L 8,4 cm), Kal. 8mm. Sechsschüssige Trommel. Geometrische Gravuren. Klappbarer Drucker. Griffschalen mit Fischhautdekor. Gesamtlänge 19,5 cm.

Verkauft für CHF 180 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SÄBEL À LA MAMELUKE,

SÄBEL À LA MAMELUKE,

England, Anfang 19. Jh.

Messinggefäss vergoldet mit auslaufenden Parierstangen, beidseitig gerillte Elfenbeingriffschalen und Faustriemenöse mit 4 Ketten. Breite, geschwungene Rückenklinge (L 81,5 cm). Gesamtlänge 96 cm.

Verkauft für CHF 850 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SÄBEL,

SÄBEL,

England, um 1760.

Messinggefäss vergoldet. Gekantete Parierstange übergehend in Seitenbügel, muschelförmiges Faustschutzblatt, Daumenring ebenfalls mit Muschel. Griff mit Reptilienhaut. Zweischneidige Klinge mit bekröntem Monogramm "Georges III", Verso: bekröntes Wappen des englischen Hosenbandordens "Honi soit qui mal y pense " (wörtlich „Beschämt sei, wer schlecht darüber denkt“), unteres Schriftband: Dieu et mon droit (Gott und mein Recht). Klingenlänge 89 cm, Gesamtlänge 106 cm.

Verkauft für CHF 1 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SÄBEL,

SÄBEL,

Österreich, zweite Hälfte 19. Jh.

Beamte und K.u.K.-Professoren. Messinggefäss vergoldet, Griffklappe mit Blatt- und Blütendekor, Korb durchbrochen gearbeitet, Dekor: Doppeladler von Krone überhöht, Rankenwerk. Griff mit Reptilienhaut, Drahtwicklung. Rückenklinge mit beidseitigem Hohlschliff, sig. "Weyersberg & Stamm Solingen (verwischt)". Schwarze Lederscheide mit vergoldeter Messinggarnitur, Mundblech mit Tragöse, gekröntes Monogramm "FJ1", Ringband und Stiefel. L 93 cm.

Verkauft für CHF 180 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHWERT,

SCHWERT,

deutsch, um 1400.

Bodenfond. Eisen korrodiert. Langes, ritterliches Schwert mit massivem Pilzknauf. S-förmige, lange Parierstange mit gekantetem Profil. Zweischneidige Klinge gekehlt. Gesamtlänge 109 cm.

Verkauft für CHF 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STEINSCHLOSS-GRANATGEWEHR,

STEINSCHLOSS-GRANATGEWEHR,

deutsch, zweite Hälfte 18. Jh.

Hakenbüchsenrohr mit Mörser-Mündung (L 35,6 cm), Kal. 66 mm. Schlossplatte und Hahn bombiert und graviert mit bekröntem Wappen. Nussbaumschaft mit Messingbeschlägen. Gesamtlänge 71 cm.

Verkauft für CHF 1 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STEINSCHLOSSPISTOLE,

STEINSCHLOSSPISTOLE,

Italien, Turin, um 1750-60.

Rundlauf (L 15,8 cm), Kal. 16 mm, Kammerteil oktogonal, 2 Marken Königliche Manufaktur, Turin?, und sig. "Canon Tordu". Schlossplatte und Hahn bombiert. Metallgarnituren teils graviert. Ovales Medaillon mit Monogramm "FR". Nussbaumschaft. Holzladestock mit Zieher. Gesamtlänge 29,5 cm.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TELESKOPFERNROHR,

TELESKOPFERNROHR,

19. Jh.

Messing und Leder. Vierteilig ausziehbar, ein Teil davon beledert. Gesamtlänge 90 cm.

Verkauft für CHF 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SAMMLUNG DE AMODIO: PORTRÄT NAPOLÉON BONAPARTE,

SAMMLUNG DE AMODIO: PORTRÄT NAPOLÉON BONAPARTE,

kolorierter Druck. Rechteckig. Sitzender Kaiser mit liegendem Kind. 23 x 17 cm. In vergoldetem Holzrahmen. Bestossungen.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR KERZENLEUCHTER MIT PUTTI,

1 PAAR KERZENLEUCHTER MIT PUTTI,

Frankreich, Louis XV - Stil.

Bronze vergoldet. Puttofigur mit ausgebreiteten Armen, in der linken eine Fackel, in der rechten einen zweiarmigen Leuchter haltend. Rosenförmige Tüllen. Auf rundem Fuss mit durchbrochenem Blattdekor. H 35 cm.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

1 PAAR KERZENSTÖCKE,

in der Art des 18. Jh., Arbeit 19. Jh. Bronze versilbert.

Volutenförmiger Schaft mit integrierter Tülle und rundem Tropfteller. Auf getrepptem Rundfuss. Die Wandung mit Blätter- und Muscheldekor. H 27,3 cm.

Verkauft für CHF 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR SANG DE BOUEF VASEN ALS LAMPEN,

1 PAAR SANG DE BOUEF VASEN ALS LAMPEN,

Gebauchtes Gefäss mit schmalem Hals. 2 gekantete Henkel mit Blattdekor. Zweiarmiger Leuchter. Auf quadratischem Fuss mit eingezogenen Ecken, umlaufender Lorbeerband. H 71,5 cm. Elektrifiziert.

Verkauft für CHF 1 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR VASENGIRANDOLEN,

1 PAAR VASENGIRANDOLEN,

Frankreich, Napoléon III.

Grauer, teils geäderter Marmor und vergoldete Bronze. Vasenförmiger Schaft mit 2 geschweiften Henkeln. 3 Lichtarme mit rosenförmigen Tüllen. Auf eingezogenem Rundfuss mit Quadratsockel. H 37,5 cm.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TISCHSCHLAMPE,

TISCHSCHLAMPE,

Napoléon III.

Bronze vergoldet und geschwärzt. Vasenförmiger Schaft mit Puttoköpfen, Lorbeeren, Blatt -und Godrondekor. Auf dreipassigem Sockel mit Tatzenfüssen und roter Marmorplatte. H 60 cm. Brauner Stoffschirm. Elektrifiziert.

Verkauft für CHF 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TISCHLAMPE,

TISCHLAMPE,

Frankreich.

Daum Nancy France zugeschrieben. Bronze. Sechskantiger konischer Fuss mit umlaufender Schlangeplastik. Pilzformiger, orangefarbener Glasschirm. D 32 cm, H 49 cm.

Verkauft für CHF 1 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR AUFSATZSCHALEN,

1 PAAR AUFSATZSCHALEN,

Frankreich, Napoléon III.

Bronze mit brauner Patina und schwarz/grünem Marmor. In flacher Form mit durchbrochenen Henkeln. Auf kurzem konischem Fuss und zylindrischem Sockel mit vertikalen Rillen. D 12,8 cm, H 23 cm.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr