Filter

X
Abteilung
Möbel Koller West(140)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(140)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(140)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(140)
X
Land/Region
Keine Angabe(140)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(140)

Suche


140 Treffer
FRATZENSTABELLE,

FRATZENSTABELLE,

alpenländisch, 19. Jh.

Eiche geschnitzt mit Fratzen und Bogenschütze sowie braun patiniert.

43x37x104 cm.

Verkauft für CHF 150 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

INTARSIERTER SCHIEFERSCHRAGEN-AUSZUGSTISCH,

INTARSIERTER SCHIEFERSCHRAGEN-AUSZUGSTISCH,

Barock, Schweiz.

Nussbaum eingelegt mit Blattranken, Blumen und Filets. Schiefereinlage. 2 seitliche Auszüge. Intarsien und Umlaufsteg wohl später.

121(213)x84x76 cm.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GIEBELTRUHE,

GIEBELTRUHE,

spätgotisch, alpenländisch, 18./19. Jh.

Buche mit kerbgeschnitztem geometrischem Dekor. Klappdeckel.

108x58x85 cm.

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BEMALTER SCHRANK,

BEMALTER SCHRANK,

Toggenburg, 19. Jh.

Nadelholz bemalt mit tordierten Säulen, Blumen, Rocaillen sowie Schlossdarstellungen. Front mit Türe. Eisenbeschläge. 1 Schlüssel.

139x52x173 cm.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 2 STABELLEN,

LOT VON 2 STABELLEN,

Renaissance-Stil, Innerschweiz, teils unter Verwendung alter Teile.

Nussbaum geschnitzt mit Fratzen, Voluten und Blüten. Die eine mit Monogramm FCF und Datierung 1679.

45x38x90 bzw. 39x40x90 cm.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 5 ÄHNLICHEN ARMLEHN-GALGENSTABELLEN,

LOT VON 5 ÄHNLICHEN ARMLEHN-GALGENSTABELLEN,

Renaissance-Stil, Schweiz, 19./20. Jh.

Nussbaum geschnitzt mit Muscheln, Blättern, Voluten und Masken. 3 mit Monogramm und Datierung. Gebrauchsspuren.

Max. 69x48x97 cm.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BUFFET MIT VITRINEN-AUFSATZ,

BUFFET MIT VITRINEN-AUFSATZ,

spätes Biedermeier, alpenländisch, Mitte 19. Jh.

Nadelholz. Rechteckiger Korpus mit geradem Kranz auf ebensolcher Zarge. Wenig zurückversetztes Vitrinenoberteil mit 4 Schiebetüren. Unterteil mit 4 Schubladen über 4 Türen. Messingschlüsselschilder. 4 Schlüssel. Die Laufschienen später in Eiche ersetzt.

289x58x213 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VIERJAHRESZEITEN-SCHRANK,

VIERJAHRESZEITEN-SCHRANK,

Toggenburg, datiert 1797 und bez. ... WALTER ANA KATHRY SCHEFERY.

Nadelholz bemalt mit Blumen und Rocaillen. Die Türfüllungen mit Landschaften und Häusern mit den 4 Jahreszeiten. Front mit 2 Türen. Bemalung stark berieben. Kranz fehlt. 2 Schlüssel.

180x58x203 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STABELLE,

STABELLE,

Renaissance, Schweiz, datiert 1603 und monogrammiert HRB.

Nussbaum geschnitzt mit Bären, Doppeladler und Löwen. Spätere Beine.

41x40x88 cm.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STABELLE,

STABELLE,

Barock und später, Schweiz.

Nussbaum geschnitzt mit Muschel und Blattvoluten sowie Monogramm HIS. Risse.

42x37x90 cm.

Verkauft für CHF 188 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JAGDDECKENLAMPE,

JAGDDECKENLAMPE,

alpenländisch, 20. Jh.

Hirschgeweih und Metall. Mit 5 Lampen. Elektrifiziert. Etwas zu überholen.

H 69, D 65 cm.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR RAHMEN MIT HIRSCHGEWEIH,

PAAR RAHMEN MIT HIRSCHGEWEIH,

alpenländisch, Anfang 20. Jh.

Holz geschnitzt in Astform sowie montiert mit Hirschgeweih.

105x73 cm.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 2 STABELLEN,

LOT VON 2 STABELLEN,

Schweiz, 19. Jh.

Nussbaum.

Ca. 45x43x93 cm.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STABELLE,

STABELLE,

Renaissance-Stil, Schweiz.

Nussbaum geschnitzt mit Masken und Blattvoluten.

40x40x92 cm.

Verkauft für CHF 150 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TRUHE,

TRUHE,

Spätrenaissance, Graubünden, 18. Jh.

Nussbaum, Wurzelmaser und Kirsche eingelegt in Form von geometrischen Reserven und Bandelwerk. Blattdeckel. Innen mit Beilade. Seitliche Traghenkel. Ergänzungen.

95x48x66 cm.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FASSADENSCHRANK,

FASSADENSCHRANK,

Spätrenaissance, Schweiz, datiert 1643.

Nussbaum und Wurzelmaser geschnitzt mit Blattvoluten sowie eingelegt in geometrischem Reserven. Architektonisch gegliederte Front mit Doppeltüren. Gravierte und geäzte Eisenbeschläge. Änderungen sowie Ergänzungen in Kranz und Sockel. 1 Schlüssel.

232x84x243 cm.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MITTELTISCH,

MITTELTISCH,

Renaissance-Stil, 19. Jh.

Eiche, Nussbaum und andere Hölzer eingelegt in stilisierten Voluten und Blattranken sowie geschnitzt. Auf architektonischem Fuss und Rechtecksockel. Das Blatt ehemals mit abklappbaren Flügeln.

D 139, H 74 cm.

Verkauft für CHF 688 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MITTELTISCH,

MITTELTISCH,

spätes Louis XIII, dat. 1740 und mgr. IGMAO.

Nussbaum gedrechselt und geschnitzt mit Palmetten und Blumenfriesen. 2-schübige Zarge.

147x51x80 cm.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KOMMODE,

KOMMODE,

Barock, Schweiz, 18. Jh.

Nussbaum und Früchtehölzer eingelegt mit Filets in Reserven. Front mit 3 Schubladen. Füsse und Zarge ersetzt. Messingbeschläge.

119x58x76 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TABERNAKELSCHRIEBKOMMODE,

TABERNAKELSCHRIEBKOMMODE,

Barock, Süddeutschland, 18. Jh.

Nussbaum, Wurzelmaser, Ebenholz und andere Hölzer eingelegt in Form von rechteckigen Reserven und Bandelwerk. Tabernakel-Aufsatz mit 11 Schubladen und Türe. Die Türe öffnend auf weitere 11 Schubladen und Türe (Schlüssel fehlt). Mittelteil mit abklappbarer Schreibplatte vor 4 Schubladen, flankiert von 4 weiteren Schubladen. 3-schübiges Kommodenunterteil. Messing- und Bronzebeschläge. Seitliche Eisentraghenkel. Restauriert. 2 Schlüssel.

119x71(86)x195 cm.

Verkauft für CHF 6 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR STÜHLE UND EIN ARMLEHNSTUHL,

PAAR STÜHLE UND EIN ARMLEHNSTUHL,

Barock, Portugal, 17. Jh.

Holz gedrechselt sowie geschnitzt mit Voluten und dunkel gebeizt. Sitz und Rückenlehne mit reich geprägtem Leder. Messingnagelbeschlag. Reparaturen und Ergänzungen. Fehlstellen.

Stühle 52x46x140 cm; Fauteuil 70x68x148 cm.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SPIEGEL,

SPIEGEL,

Barock, Italien, 18. Jh.

Holz geschnitzt mit durchbrochenem Rocaillenaufsatz sowie vergoldet.

73x120 cm.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HALLENSCHRANK,

HALLENSCHRANK,

Barock, Norditalien, 18. Jh.

Nussbaum geschnitzt und kanneliert. Front mit Doppeltüre, die gerundeten Seiten ebenfalls mit Türe. Eisenbeschläge.

240x88x265 cm.

Verkauft für CHF 3 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

AUFSATZKOMMODE,

AUFSATZKOMMODE,

Barock, Deutschland oder Holland.

Nussbaum eingelegt mit Bein und Ebenholz in Form von geometrischen Filets und Sternen sowie geschnitzt mit Kapitellen. Front mit Türe über 3 Schubladen. Messingbeschläge. Risse. 4 Schlüssel.

117x58x189 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KOMMODE,

KOMMODE,

Barock, Deutschland, 18. Jh.

Nussbaum, Wurzelmaser und Zwetschge eingelegt in rechteckigen Reserven und Bandelwerk. Geschweifte Front mit 3 Schubladen, innen mit Kleisterpapier ausgeschlagen. Gravierte Messingbeschläge. Seitliche Traghenkel. 1 Schlüssel.

118x73x85 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr