Filter

X
Abteilung
Autographen(37)
Buchmalerei(2)
X
Motiv/Gattung
Autographen(30)
Manuskripte(9)
X
Jahrhundert
14. Jahrhundert(1)
15. Jahrhundert(1)
16. Jahrhundert(1)
17. Jahrhundert(4)
18. Jahrhundert(8)
19. Jahrhundert(18)
20. Jahrhundert(6)
X
Epoche/Schule/Stil
Nicht näher zuzuordnen(15)
Mittelalter / Romanik / Gotik(1)
Renaissance / Manierismus(2)
Barock(2)
Aufklärung und Revolution(3)
Deutsche Literatur(3)
Französische Literatur(1)
Kulturgeschichte(10)
Empire(1)
Romantik(1)
X
Land/Region
Keine Angabe(8)
Nicht näher zuzuordnen(1)
Deutschland(3)
Frankreich(9)
Italien(6)
Persien / Islamische Kunst(3)
Schweiz(9)
X
Technik/Material
Nicht näher zuzuordnen(19)
Buch / Buchobjekt(2)
Handschrift auf Papier(16)
Handschrift auf Pergament(2)

Suche


39 Treffer
Breviarium -

Breviarium -

Lateinische Handschrift des 14. Jahrhunderts auf Pergament. Mit einer zehnzeiligen Initiale in Gold und Farben, den Hl. Saturninus darstellend. Italienische (lombardische) Rotunda, zahlreiche zweizeilige rote und blaue Initialen.

Schriftraum: 17 x 12 cm. Blattgrösse: 24 x 17,5 cm. [110] Bll. 39 Z. Zweispaltiger Text in roter und schwarzer Schrift. Moderner Pergament-Einband über 5 durchgez. Bünden.

Verkauft für CHF 5 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

URKUNDE -

URKUNDE -

Doktordiplom ("Doctoratus Privilegium") der Universität Padua für den Juristen Antonio Tornabuoni aus Venedig. Lateinische Handschrift auf Pergament. Mit figürlich illustriertem Titelblatt mit Titelkartusche in Goldbuchstaben und breiter Bordüre in Gold und Farben sowie 17 Seiten Text in Schwarz und Gold, jeweils mit ornamentalem Rahmenwerk in Gold und Farben.

Padua, 14. Juli 1546. 23,5 x 15,5 cm. Prachtvoller venezianischer Lederband d. Z. mit reicher Goldprägung und eingelegten Arabesken (berieben, Kanten etwas bestossen, VDeckel unten mit kl. Einriss und Löchlein; Spuren von 8 Seidenbändern auf Innendeckeln).

Verkauft für CHF 8 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ORIENTALIA -

ORIENTALIA -

Koran. Fragment.

Arabische Handschrift auf geglättetem Papier. Mehrfacher Leistenrahmen mit 15 Zeilen schwarzer und roter Tinte.

Iran/ Zentralasien, wohl 18. Jahrhundert. 30,5 x 19 cm. [136] Bll. Blockbindung (Decken Knitterspurig, teils mit Anrissen und Fehlstellen, angestaubt, gebräunt und fleckig).

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ORIENTALIA  -

ORIENTALIA -

Koran.

Arabische Handschrift auf geglättetem Papier. Mit doppelblattgr. farbig illuminiertem Titelblatt und zahlr. illuminierten Surenüberschriften und Rezitationszeichen. Mehrfacher Leistenrahmen mit 15 Zeilen schwarzer Tinte.

Osmanisches Reich, dat. 17 C 1242. (=16.1.1827). 17,5 x 12 cm. [1] w., [299] Bll. Rest. Leder-Einband d. Z. mit Klappe reicher floraler Blind- und Goldprägung (Rücken und Gelenke restauriert, winzige Fehlstellen im Bezug, etwas fleckig).

Verkauft für CHF 4 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ORIENTALIA -

ORIENTALIA -

Sammlung von Gebeten und religiösen Texten aus dem Umfeld des Sufi-Ordens der Naqshbandiya. Arabische Handschrift auf geglättetem Papier. Mit 2 illuminierten Miniaturen und 1 farbig illuminierten Graphik, farbig illuminiertes Titelblatt sowie zahlreichen illuminierten Surenüberschriften und Rezitationszeichen. Mehrfacher Leistenrahmen mit 13 Zeilen schwarzer Tinte.

Osmanisches Reich, wohl spätes 17. oder frühes 18. Jahrhundert. 15 x 10 cm. [52] Bll. Leder d. Z. über Holzdecken mit Klappe, reicher ornamentalischer Goldprägung auf Decken und Spiegeln, gesprenkelter Goldschnitt (minimal berieben und nur leicht bestossen, Decken schwach verzogen).

Verkauft für CHF 4 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BASEL -

BASEL -

Warhaffte Beschreibung der in Anno 1690. und 1691 entstandener Burgerlichen Unruh. In 2 Bücher abgetheilt. Deutsche Handschrift auf Papier.

18. Jahrhundert. Folio. Titel, 680 gez. Seiten; S. 681-1515. Halbpergamentbände d. Z. mit hs. Rückentiteln (Rücken des ersten Bandes lädiert, mit grossem Einriss am oberen Kapital, Block etw. verzogen).

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ENGADIN -

ENGADIN -

Stratüt et Ledschas da ün Hondro comöen D'eingadina superiora an. Rätoromanische Handschrift auf Papier. 2 Titelblätter mit gemalter Blumenbordüre, 2 Widmungsblatt mit floralen Randleisten, einige floral verzierte Initialen. Alles in dunkelbrauner Tuschfeder.

Pontresina, 15. März 1766. Folio. [12] vacate Bll. (mit Tintenrahmen), [18] Bll., 378 gez. S., [20] Bll., [23] vakate Bll. (mit Tintenrahmen). Lederband d. Z. (etwas berieben).

Verkauft für CHF 1 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZÜRICH -

ZÜRICH -

Fundamental- und Halbjährige Satzungen der Stadt Zürich. Item... die Wahl-Ordnungen... wie auch die Ordnungen für den Kleinen Rath. [UND:] Raths-Memoriale. Oder Beschreibung der Beyden Oberkeitlichen Solennitäten, Wahlen... Sammt dabey gebraucht werdenden Formalitäten. 2 Teile in 1 Band. Deutsche Handschrift auf Papier. Mit kalligraphischem Titelblatt.

Um 1778. 8°. Titel, 250 gez. Seiten, 5 Blatt (davon 3 weisse), Titel, 153 gez. Seiten, 6 Blatt (die 3 letzten weiss). Dekorativer Kalbslederband mit Rückentitel und reicher Rückenvergoldung, Deckelbordüren und Eckfleurons.

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Gebetbuch.

Gebetbuch.

"Tägliche Ehr und Lob Gottes oder Andachtübungen". Deutsche Handschrift auf Papier. Mit aquarell. Frontispiz (Herz Jesu) und kalligr. Titel in Rot u. Grün, mgr. "G.W".

Dat. 1777. Gr.-8°. (17 x 10 cm). 307 S., [2] Bll. Inhaltverzeichnis. 13 Zeilen deutsche Kurrentschrift. Braune, rote und grüne Tinte. Ledereinband mit goldgeprägten Deckeln, Goldschnitt (leicht berieben und bestossen, am VGelenk mit winziger Fehlstelle im Bezug).

Verkauft für CHF 425 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Liber amicorum -

Liber amicorum -

Stammbuch des Johann Jacob Hess aus Zürich. Mit aquarelliertem Besitzvermerk, 4 Aquatinta in zeitgenössischem Kolorit, 1 Kupferstich, 1 Bleistiftzeichnung sowie 1 lavierte Federzeichnung von Rudolf Denzler (signiert).

Zürich, Augsburg, Elberfeld, Darmstadt u.a., 1818-1829. Quer-8°. Dunkelgrüner Maroquineinband d. Z. mit reicher Goldprägung und dreiseit. Goldschnitt. In Halbleder-Umschlag und Papp-Schuber.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Benedikt XIV., Papst (1675-1758).

Benedikt XIV., Papst (1675-1758).

Brief mit eigenh. Unterschrift.

Ancona, 11. Februar 1730. Folio. 1 S.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Burckhardt, Johann Ludwig, Forschungsreisender (1784-1817).

Burckhardt, Johann Ludwig, Forschungsreisender (1784-1817).

Sammlung von 24 eigenhändigen Briefen aus der Jugend- und Studentenzeit an seinen ältesten (Stief-)Bruder, Johann Burckhardt-Gemuseus (1768-1806) und dessen Ehefrau Anna Elisabeth.

Neuchâtel (8), Leipzig (12), Dresden (1), Göttingen (2) und Frankfurt (1), 1799-1806. Verschiedene Formate, jeweils auf Trägerpapiere montiert.

Verkauft für CHF 3 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Calder, Alexander, Bildhauer (1898-1976).

Calder, Alexander, Bildhauer (1898-1976).

Eigenh. Postkarte mit kleiner Skizze auf der Bildseite und Signatur "Calder".

Poststempel 9.5.1958.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Hesse, Hermann, Schriftsteller (1877-1962).

Hesse, Hermann, Schriftsteller (1877-1962).

Konvolut von 9 eigenh. Postkarten sowie 8 maschinenschr. Briefen und Briefkarten mit Unterschrift. Ferner ein signierter Portrait-Holzschnitt Hesses von Max Bucherer.

Ca. 1908-1956. Verschiedene Formate.

Verkauft für CHF 4 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Hesse, Hermann, Schriftsteller (1877-1962).

Hesse, Hermann, Schriftsteller (1877-1962).

Konvolut von 7 Widmungsexemplaren.

1909-1956.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Hesse, Hermann, Schriftsteller (1877-1962).

Hesse, Hermann, Schriftsteller (1877-1962).

Original-Portraitphotographie von Gret Widmann. Silbergelatine-Abzug. Mit eigenh. Signatur Hesses auf Trägerkarton.

Hs. von Widmann auf Abzug signiert und datiert 1911. 19,5 x 16,6 cm. Auf Trägerkarton aufgelegt, gerahmt. Gesamtgrösse: 33 x 26 cm.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Kübler, Arnold, Schriftsteller, Zeichner und Journalist (1890-1983).

Kübler, Arnold, Schriftsteller, Zeichner und Journalist (1890-1983).

"Sardinienreise vom Sommer 1972" (Deckeltitel). Skizzen-Album mit ca. 44 (davon 18 doppelblattgr., teils dat.) eigenh. Filzstiftzeichnungen.

Sardinien, 1972. 29 x 23 cm. [34] (davon 1 vakat) Bll. Lose Blatt, zwischen Papp-Deckel provisorisch eingeklebt. Auf Vorderdeckel eigenh. Titel des Verfassers.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Kurakin, Prinz Alexander Borissowitsch, russischer Staatsmann (1752-1818).

Kurakin, Prinz Alexander Borissowitsch, russischer Staatsmann (1752-1818).

Brief mit eigenh. Unterschrift.

Paris, 10. Dezember 1810. Folio. 1 S.

Verkauft für CHF 313 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Louise-Marguerite de Lorraine, Prinzessin Conti (1588-1631).

Louise-Marguerite de Lorraine, Prinzessin Conti (1588-1631).

Eigenh. Empfehlungsschreiben an die französiche Königin, Maria de Medici.

Nasncy, 16. November 1610. Folio. 1 S. (kl. Randläsuren, Faltspuren).

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Louis-Philippe I., König von Frankreich (1773-1850).

Louis-Philippe I., König von Frankreich (1773-1850).

Beförderungsurkunde mit eigenh. Unterschrift.

Paris, 15. November 1833. Folio. 1 S. mit gedruckten Kopfzeilen.

Verkauft für CHF 313 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Ludwig XVIII., König von Frankreich (1755-1824).

Ludwig XVIII., König von Frankreich (1755-1824).

Eigenh. Brief mit Unterschrift "Louis".

Verona, 18. März 1796. 8°. 1/2 S.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Maria Christina von Frankreich, Herzogin von Savoyen (1606-1663).

Maria Christina von Frankreich, Herzogin von Savoyen (1606-1663).

Brief mit eigenh. Unterschrift.

Turin, 5. August 1663. Folio. 1/2 S. auf Doppelblatt (etw. fleckig). Adresse verso.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Marie-Jeanne Bécu, Comtesse du Barry, Mätresses des französichen Königs Ludwig XV. (1743-1793).

Marie-Jeanne Bécu, Comtesse du Barry, Mätresses des französichen Königs Ludwig XV. (1743-1793).

Eigenh. Schriftstück

O.O. 12.06.1781.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NAPOLEONICA -

NAPOLEONICA -

Bonaparte, Louis Napoléon, König von Holland, dritter Bruder Napoléons I. (1778-1846).

Eigenh. Brief mit Unterschrift "Louis".

Mainz, 2.8.1806. 4°. 1/3 S. (Faltspur).

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NAPOLEONICA -

NAPOLEONICA -

Bonaparte, Pauline, Prinzessin Borghése, Schwester von Napoléon I. (1780-1825).

Eigenh. Brief mit Unterschrift "Paulin".

Des bains de Lucques ce 11 jullet [ca. 1816]. 8°. 2 S.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr