Filter

X
Abteilung
Asiatica(1)
Möbel & Dekorative Kunst(265)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(266)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(266)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(266)
X
Land/Region
Keine Angabe(266)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(266)

Suche


266 Treffer
MARMORKOPF DES VESPASIAN,

MARMORKOPF DES VESPASIAN,

römisch, 1. Jh. n. Chr.

Vollplastisch, wohl ursprünglich in Schultern eingelassen. Auf Holzsockel montiert. H 16 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR EINER FRAU,

FIGUR EINER FRAU,

wohl Sizilien, 3. Jh. v. Chr.

Terracotta mit Resten der alten Bemalung. Nase und Hals repariert. H 28,5 cm.

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR DER DEMETER,

FIGUR DER DEMETER,

Tarent, 400 v. Chr.

Terracotta. Auf einem Thron sitzende Demeter, Persephone stillend. H 17,2 cm.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR DES ERZENGELS MICHAEL,

FIGUR DES ERZENGELS MICHAEL,

Neapel, 18. Jh.

Alabaster mit Resten der Vergoldung und Pigment. H 21 cm.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

2 HOLZFIGUREN,

2 HOLZFIGUREN,

Ägypten, Neue Dynastie.

Sitzende Männer in Lendenschurz, mit Resten alter Bemalung. Auf Holzsockel montiert. H 14 bzw. 9,5 cm.

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STEINKOPF DES BACCHUS,

STEINKOPF DES BACCHUS,

römisch, 1. Jh. n. Chr.

Dichter, rosafarbener Stein. In Dreiviertel-Relief. L 14 cm, B 11 cm.

Verkauft für CHF 6 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR EINES IBIS,

FIGUR EINES IBIS,

im Stil der Antike.

Bronze und vergoldetes Holz, ein Auge mit Silber eingelegt. Auf roten Steinsockel montiert. L 20 cm, H 12 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

USCHEPTI,

USCHEPTI,

Ägypten.

Roter Ton mit Resten weisser und schwarzer Bemalung. Pharaonenförmige Figur, auf Holzsockel montiert. H 18,5 cm.

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR EINER RAUBKATZE,

FIGUR EINER RAUBKATZE,

hetitisch.

Amethyst und Wurzelstein. Kauernde Raubkatze auf Rechteckplatte. Bestossungen. L 14 cm.

Verkauft für CHF 1 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

USCHEPTI,

USCHEPTI,

wohl romano-ägyptisch, 1. Jh. n. Chr.

Rotbrauner Ton. Weibliche Figur mit nacktem Oberkörper und faltenreichem Gewand, am Saum Hieroglyphe. Auf Holzsockel montiert. H 13,7 cm.

Verkauft für CHF 160 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR EINES PRIESTERS,

FIGUR EINES PRIESTERS,

Ägypten um 800/500 v. Chr.

Kalkstein verwittert. Stehender Priester, mit beiden Händen ein Ankh haltend, rückseitig mit Hieroglyphen-Inschrift. Auf Holzsockel montiert. H 32 cm.

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

AMULETT EINER GÖTTIN MIT CORNUCOPIA,

AMULETT EINER GÖTTIN MIT CORNUCOPIA,

wohl römisch, 2.-4. Jh. n. Chr.

Grauer Stein. Weibliche Figur, den Zeigefinger an der Lippe. Auf Holzsockel montiert. H 3,5 cm.

Verkauft für CHF 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STIERKOPF,

STIERKOPF,

im Stil der Antike.

Terracotta. B 13 cm, L 12 cm.

Verkauft für CHF 850 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR ÄHNLICHE KAPITELLE,

1 PAAR ÄHNLICHE KAPITELLE,

römisch, 1.-3. Jh. n. Chr.

Weisser Marmor. Korinthische, fein gearbeitete Kapitelle. Fehlstellen. H 35 cm.

Verkauft für CHF 8 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BODHISATTVA,

BODHISATTVA,

Gandhara, ca. 4./5. Jh. n. Chr.

Stukko bemalt. In Dreiviertel-Relief, mit Haarkette und Ohrring. Zum Teil bedeckt mit Erde. Auf Holzsockel montiert. H 16,7 cm.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRAGMENT "VERKÜNDIGUNG",

FRAGMENT "VERKÜNDIGUNG",

wohl Griechenland, frühes 19. Jh.

Marmor. Kartuschenförmiges Fragment, bemalt mit Maria und Erzengel Gabriel. H 37, B 27 cm.

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HENKELVASE, sog. "Glockenkrater",

HENKELVASE, sog. "Glockenkrater",

Apulien, wohl 4. Jh. v. Chr.

Orangeroter Ton mit schwarzem Firnis; die Schauseiten bemalt mit Figurenstaffage und Delphinen. Kugelförmiger Gefässkörper mit ausladender Lippe und kleinen Henkeln auf profiliertem Rundfuss. Bestossungen und Restaurationen. H 26 cm.

Verkauft für CHF 3 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRAU MIT KIND,

FRAU MIT KIND,

ägypto-römisch, 1. Jh. n. Chr.

Terracotta mit Resten von Bemalung. Geformt in Relief, wohl Isis oder Demeter darstellend, die Rückseite flach. Auf Holzsockel montiert. H 22 cm.

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GIESSGEFÄSS,

GIESSGEFÄSS,

Iran, im Stil des 8./7. Jh. v. Chr.

Gebrannter Ton in Form eines Stiers. Der Ausguss ergänzt. 18,3x23,4 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KRUG,

KRUG,

Iran, im Stil des 8./7. Jh. v. Chr.

Grauer Ton. Der Ausguss in Form eines Widderkopfes. H 15,5 cm.

Verkauft für CHF 330 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 4 WERKZEUGEN,

LOT VON 4 WERKZEUGEN,

Iran, im Stil des 8./7. Jh. v. Chr.

Bronze. 7,5-18 cm.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BRONZESTAB-ORNAMENT,

BRONZESTAB-ORNAMENT,

Iran, im Stil des 8./7. Jh. v. Chr.

Männliche Figur, umfangen von Fabelwesen. Grün oxydiert. H 6,5 cm.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RÄUCHERGEFÄSS,

RÄUCHERGEFÄSS,

Iran, wohl 12. Jh. n. Chr.

Bronze gegossen in Form von 3 Tauben. Reich durchbrochen mit Bandelwerk. Grüne Patina. 2 Köpfe repariert und teilweise ergänzt. H 18,3 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PFERDE-TRENSE,

PFERDE-TRENSE,

wohl Luristan, 8./7. Jh. v. Chr.

Bronze. Die Backenstücke gegossen in Form eines Ibex, verbunden durch Biss-Stück. Grün/braune Patina. 11x12,5 cm.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RÄUCHERGEFÄSS,

RÄUCHERGEFÄSS,

Iran, ca. 12. Jh.

Bronze. Doppelwandiges Gefäss mit Griff gegossen sowie durchbrochen mit Blattwerk. Der Deckel mit Scharnier und appliziertem Vogel. Braun/grüne Patina. Füsse repariert und ergänzt. 18x26 cm.

Verkauft für CHF 2 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr