Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren


Sammlungen

Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr



Filter

X
Abteilung
reset


Lot 501 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINES STICHVERKÄUFERS, ZÜRICH, MODELL UM 1768-70.

Form fehlt. Stehend mit einer Rolle mit Stichen an einem Gurt um seine Schulter gehängt, gelb-grüner Hut, hellbraune Jacke und Kniebundhose mit Hosenträgern und Jackensaum in Eisenrot, schwarze Schuhe mit roten Schleifen, quadratischer Sockel mit abgeschrägten Ecken. Spuren einer unterglasurblauen Marke Z. H 9,5 cm.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 18 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 502 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINES LIEDERHÄNDLERS, ZÜRICH, UM 1770.

Form 7 'Marchand de chansons'. Stehend mit einer schwarzen Tasche, einer Spanschachtel und einer Hülle für ein Instrument auf dem Rücken, Dreispitz, rotbraune Jacke über hellblauer purpur gesäumter Weste und rotbraunen Kniebundhosen, schwarze Schuhe, auf einem runden felsigen Grassockel. Ritzmarke E. H 10,5 cm. Restauriert.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 5 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 503 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINES LOSVERKÄUFERS, ZÜRICH, UM 1770.

Form 179. Stehend mit einem Schlegel in der linken Hand eine grosse Trommel schlagend, deren Deckel mit Glückszahlen und vergoldeten Zeigern bemalt und appliziert, mit Dreispitz, hellbrauner Jacke über eisenrot gesäumter Weste und hellblauen Kniebundhosen und schwarzen Schuhen, auf quadratischem Sockel. Unterglasurblaue Marke Z und 2 Punkte, Pressmarken K:3. H 10,5 cm. Restaurierungen.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 3 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 504 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINER DREHORGELSPIELERIN, ZÜRICH, MODELL UM 1772.

Form 172. Stehend eine Drehorgel unter ihrem linken Arm spielend, mit weisser Haube und purpur-gelb gestreiftem Kleid und schwarzen Schuhen, auf einem quadratischen Sockel. Pressmarke 2, Ritzmarken A H C. H 9,4 cm. Drehorgel restauriert, Brandrisse in beiden Fussgelenken.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 2 500

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 505 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINER ESSIGVERKÄUFERIN, ZÜRICH, MODELL UM 1772.

Form 95. Stehend mit einem Fass unter dem Arm, die linke Hand am Fassarm, weisse Haube, bekleidet mit einem blauen Mieder mit eisenrotem Einsatz über purpurfarbenem mit Blumen bemaltem gerafftem Rock und hellgrünem Unterrock, schwarze Schuhe, quadratischer Sockel. Unterglsurblaue Marke Z, Ritzmarken K:3 und 1772. H 9,5 cm.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 3 300

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 506 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINER OBSTHÄNDLERIN, ZÜRICH, MODELL UM 1772.

Form 18. Stehend mit einer Schwinge voller Früchte, getragen an einem schwarzen Gurt um ihre Schultern, mit weisser Haube, bekleidet mit einem hellgrünen Mieder über weisser Bluse und Halstuch, und mit purpurnen Blumen bemaltem hochgezogenem Rock, schwarze Schuhe, quadratischer Sockel. Unterglasurblaue Marke Z, Ritzmarke K:2 über 2. H 9,8 cm. Gurt restauriert.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 3 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 507 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINES BAROMETERHÄNDLERS, ZÜRICH, UM 1770.

Form 188 'marchand de baronette'. Schreitend, in der linken Hand einen Brennspiegel, in der rechten ein Fernrohr, mit Dreispitz, hellgelber Jacke über purpurfarbener Weste und hellgelben Kniebundhosen, schwarze Schuhe, auf einem runden felsigen Grassockel. Ritzmarken E .2 über X. H 9,8 cm. Geringfügig restauriert.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 3 300

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 508 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINES SCHERENSCHLEIFERS, ZÜRICH, UM 1770.

Form 132. Schreitend nach links gewandt, auf dem Rücken einen Tragekasten mit Schleifstein und in den Händen eine Schere und eine Klinge, mit Dreispitz, dunkelroter Jacke über hellblauer purpur gesäumter Weste und hellgelben Kniebundhosen, runder felsiger Grassockel. Unterglasurblaue Marke Z, Ritzmarke G : z V. H 10 cm. Geringfügig restauriert und bestossen.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 9 500

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 509 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINER TAUBENHÄNDLERIN, ZÜRICH, MODELL UM 1770.

Form 131. Stehend mit einem Korb voll Tauben am rechten Arm, weisse Haube, bekleidet mit einem graugrünen Kleid mit purpurnen Saumbordüren über weisser Bluse und schwarzen Schuhen, runder felsiger Grassockel. Pressmarke GM. H 9,5 cm. Restauriert.

CHF 1 200 / 1 800 | (€ 1 120 / 1 680)

Verkauft für CHF 2 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 510 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINES KRÄMERS, ZÜRICH, UM 1770.

Form 167. Pâte tendre. Nach einem Niderviller Modell von Cyrrlé von 1770. Neben Tragkasten mit Warenballen stehend. Pressmarke K 2. H 10 cm.

CHF 600 / 800 | (€ 560 / 750)

Verkauft für CHF 800

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 511 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINER DEVISENVERKÄUFERIN, ZÜRICH, MODELL UM 1773.

Form fehlt. Stehend mit einem Korb voller beschrifteter Blätter 'mein Schatz ich liebe Dich-1703', in ihrer rechten erhobenen Hand ein weiteres Blatt, mit gelbem Hut, purpurfarben gefasst, purpurfarbenem Mieder über weisser Bluse, geblümtem Rock und weisser Schürze, schwarze Schuhe, auf rechteckigem Sockel. H 9,8 cm. Bruchstelle am rechten Handgelenk, minimale Randbestossungen an den Devisenblättern.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 3 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 512 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KLEINE AUSRUFERFIGUR EINER ESSIGVERKÄUFERIN, ZÜRICH, UM 1772-80.

Form 95. Pâte tendre. Mit einem Essigfass in ihrem rechten Arm. Ritzmarke K C. H 9,6 cm.

CHF 600 / 800 | (€ 560 / 750)

Verkauft für CHF 700

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 514 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

PAAR MEDAILLONS VON GERTRAUT SABINA UND LAURENTIUS SPENGLER, ZÜRICH, UM 1765.

Gebrannter Gips. Hochovale Form mit den Porträtköpfen im Profil, datiert 1759. D 6 cm.

CHF 800 / 1 200 | (€ 750 / 1 120)

Verkauft für CHF 800

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 515 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

SELTENE FIGUR EINES HERRN IN TÜRKISCHEM KOSTÜM, ZÜRICH, UM 1770-75.

Form fehlt. Stehend in einen langen gelben Mantel mit Blüten gekleidet über einem gestreiften Unterkleid und langen Hosen, auf dem Kopf einen purpurfarbenen zylindrischen Hut, eisenrote Schuhe. Unterglasurblaue Marke Z und Punkt. H 14 cm.

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 5 610 / 7 480)

Verkauft für CHF 14 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 517 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

MINIATURFIGUR EINER DAME MIT MUFF ALS ALLEGORIE DES WINTERS, ZÜRICH, MODELL UM 1770.

Form 344. Aus einer Serie der kleinen Jahreszeitenfiguren. Stehend, beide Hände in einem Pelzmuff vergraben, eine weisse Haube auf dem Kopf, bekleidet mit einem gelben pelzgesäumten mit purpurnen Blumen bemalten Mantel über grün gestreiftem Rock. Unterglasurblaue Marke Z. H 7,5 cm.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Verkauft für CHF 1 500

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 518 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

SELTENE FIGUR EINER DIENERIN, ZÜRICH, MODELL UM 1770.

Form 145. Modell wohl Wilhelm Spengler. Schreitend, in beiden Händen ein Kaffeeservice auf einem Tablett servierend, um den Hals ein schwarzes Kropfband und bekleidet mit einem purpurfarbenen Kleid mit purpurnen Blumen und weisser Schürze mit einem Solitaire auf einem Tablett in ihren Händen. H 13,8 cm.

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 5 610 / 7 480)

Verkauft für CHF 17 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 519 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

TEEKANNE MIT LANDSCHAFTSMALEREI UND 'GROSSE FIGUREN' DEKOR, ZÜRICH, UM 1770-80.

Eiförmig mit kanneliertem Ausguss und Ohrhenkel. Bemalt auf beiden Seiten mit Landschaften und zwei Wäscherinnen an einem Fluss auf der einen und einer Bäuerin mit ihrem Knaben auf der anderen Seite, Ausguss und Henkel gehöht in Purpur, der flache Deckel mit einem Blütenknauf, Goldzahnbordüren. Unterglasurblaue Marke Z und 2 Punkte, Ritzmarke ID. H 12,5 cm mit Deckel, wohl assortiert.

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Verkauft für CHF 1 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 520 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

TELLER MIT LANDSCHAFTSMALEREI UND 'GROSSE FIGUREN' DEKOR, ZÜRICH, UM 1770-80.

Passige Form mit sechs kleinen und sechs grossen bogenförmigen Ausschnitten. Bemalt mit einer Landschaftsvignette im Inselstil und einem Mädchen mit einem Früchtekorb am Arm, auf der Fahne drei kleine Landschaftsinseln. Goldzahnbordüre. Unterglasurblaue Marke, Presszeichen K I. D 24 cm.

CHF 2 500 / 3 000 | (€ 2 340 / 2 800)

Verkauft für CHF 2 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 521 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

TELLER MIT LANDSCHAFTSINSEL UND 'GROSSE FIGUREN' DEKOR, ZÜRICH, UM 1770-80.

Passige Form mit sechs kleinen und sechs grossen bogenförmigen Ausschnitten. Bemalt mit einer Uferlandschaft mit Fischer an einem zum Fluss geneigten Baum, drei Insellandschaften auf der Fahne, Goldzahnbordüre. Unterglasurblaue Marke 2 Punkte, Ritzzeichen ZD. D 23 cm.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Verkauft für CHF 3 800

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 522 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

TELLER MIT LANDSCHAFTSMALEREI UND 'GROSSE FIGUREN' DEKOR, ZÜRICH, UM 1770-80.

Passige Form mit sechs kleinen und sechs grossen bogenförmigen Ausschnitten. Bemalt mit einer Landschaftsvignette im Inselstil und Wanderin mit Stab, auf der Fahne drei kleine Landschaftsinseln, Goldzahnbordüre. Unterglasurblaue Marke Z, Presszeichen k I. D 24 cm. Fussrand bestossen.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Verkauft für CHF 2 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 523 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

SCHÄFERIN MIT BLUMENKORB UND ZIEGENBOCK, ZÜRICH, MODELL UM 1770-75.

Stehend mit Hirtenstab ihren Arm auf einen Blumenkorb gestützt, der auf einem Baumstumpf steht, eine Ziege zu ihren Füssen liegend. Unterglasurblaue Marke Z und zwei Punkte. H 14 cm. Restauriert.

CHF 2 500 / 3 000 | (€ 2 340 / 2 800)

Verkauft für CHF 8 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 524 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

KASTANIENBRATER, ZÜRICH, MODELL UM 1770-75.

Form 183. Stehend mit einem Blasebalg den in einem Topf am Boden bratenden Kastanien Luft zuführend, in schwarzer Kappe, purpurfarbener Weste über lachsrosa Hemd und Kniebundhose. Unterglasurblaue Marke Z und 2 Punkte. Ritzmarken K..3 über D. H 13,4 cm.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Verkauft für CHF 4 600

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 526 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

LÄNDLICHER KNABE, ZÜRICH, MODELL UM 1775.

Form 166. In bewegter Pose und mit ausgestreckten Armen stehend, an einen Baumstumpf gelehnt. Mit grünem Hut, hell purpurner Weste über hellgelben Kniebundhosen. Unterglasurblaue Z Marke, Ritzmarken Z N: H 14,6 cm. Hals und beide Hände restauriert.

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Verkauft für CHF 1 500

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 527 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

SELTENE FIGUR EINES BETTLERS, ZÜRICH, MODELL UM 1775-80.

Form fehlt. Umkreis Valentin Sonnenschein (?). Auf einen Stock gestützt, seinen schwarzen Hut zum Betteln geöffnet, in Lumpen gekleidet, die Hose staffiert in Blau. Unterglasurblaue Marke Z. H 12,5 cm.

CHF 2 500 / 3 000 | (€ 2 340 / 2 800)

Verkauft für CHF 4 000

Details Mein Katalog Anfragen



Lot 528 - S10 Sammlungen - Montag 22 März 2010, 14.00 Uhr

DIE WEINPROBE', ZÜRICH, MODELL UM 1770.

Form 291. Steingut unbemalt, Ausformung um 1790. Nach einer Stichvorlage 'Tois Bacchus de Morat'. Weinbauer mit Knabe und Mädchen, das aus einem Rohr den Wein aus einem Fass saugt, auf einem felsigen Sockel. Keine Marke. H 19 cm. Zwei Haarrisse im Sockel.

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Verkauft für CHF 1 200

Details Mein Katalog Anfragen