Filter

X
Motiv/Gattung
Christlich-religiöse Motive(8)
Dekoration / Design(1)
Figurendarstellungen(1)
Genreszenen / Interieur(3)
Helvetica(2)
Historienmalerei / Mythologie(3)
Landkarten / Himmelskarten(2)
Landschaften(4)
Marinen / Hafenszenen(2)
Stadtansichten / Strassenszenen / Architektur(11)
Tierdarstellungen(2)
X
Jahrhundert
15. Jahrhundert(3)
16. Jahrhundert(10)
17. Jahrhundert(1)
18. Jahrhundert(15)
19. Jahrhundert(10)
X
Epoche/Schule/Stil
Nicht näher zuzuordnen(2)
Mittelalter / Romanik / Gotik(1)
Renaissance / Manierismus(12)
Barock(4)
Rokoko (um 1730-1780)(2)
Klassizismus (um 1770-1840)(6)
Romantik(10)
Impressionismus / Postimpressionismus(2)
X
Land/Region
Deutschland(14)
Frankreich(2)
Italien(7)
Niederlande(2)
Russland(1)
Schweiz(13)
X
Technik/Material
Aquarell / Zeichnung / Collage(14)
Druckgraphik / Multiple(25)

Suche


39 Treffer
ALEXANDRE FAIZAN-COUNIS

ALEXANDRE FAIZAN-COUNIS

(1791 Genf 1871)

Blick auf Genf und den Hafen von einer Seepromenade mit Spaziergängern aus gesehen.

Aquarell, Feder, weiss gehöht.

Unten links signiert: Faizan.

24 x 40 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BASEL.-

BASEL.-

Vue de Basle, prise du rempart près de la port de St. Jean. Um 1840.

Altkolorierte Aquatintaradierung.

Unterhalb der Darstellung mittig gestochen betitelt, rechts bezeichnet: à Basle Chez Birmann & Fils.

Blattgrösse: 25,6 x 35 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZÜRICHSEE.-

ZÜRICHSEE.-

ANONYM, um/nach 1800.

Zwei herrschaftliche Anwesen am Ufer des Zürichsees.

Gouache. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder und grau gouachierten Rändern.

28,5 x 41,2 cm (Bogengrösse: 34 x 45 cm). Echtgoldrahmung.

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOSEPH DE LANDERSET

JOSEPH DE LANDERSET

(1753 Fribourg 1824)

Zwei Gegenstücke: 1. Schweizer Flusslandschaft mit Burg und Schlösschen auf einer Anhöhe, im Vordergrund Personengruppe; 2. Schlösschen mit kleinem Park, Nebengebäuden und reicher Personenstaffage.

Gouache auf Papier.

Jeweils unten rechts mit weisser Feder signiert und datiert: de Landerset p: 1795.

Jeweils ca. 40 x 55,5 cm. Als Gegenstücke in identischen Goldrahmen gerahmt.

Verkauft für CHF 11 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BERN - KANTON.-

BERN - KANTON.-

NICLAUS GACHET (1736-1817)

Thorberg depuis le Chemin qui conduit á Worb.

Feder in Grau und Schwarz, Aquarell.

Unterhalb der Darstellung mit der Feder betitelt, signiert und datiert: Dessiné dáprès Nature par Nic:Gachet en 1775.

22,5 x 36,5 cm. Goldrahmen.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOHANN EMANUEL LOCHER

JOHANN EMANUEL LOCHER

(Freiburg 1769 - um 1815 Basel) nach Josef REINHARD.

Elisabeth Grossmann, la belle Batelière de Brienz, dedié au Souvenir agréable des Voyageurs en Suisse. Um 1815.

Kolorierte Aquatintaradierung. Die Einfassungslinien mit schwarzer Feder und braun gouachierten Rändern.

Unterhalb der Darstellung mit brauner Feder betitelt und bezeichnet: Publie p. Lamy à Berne, Bâle, Lausanne & Genève. Unten links nummeriert: 96.

43 x 33 cm (Bogengrösse: 47 x 43,5 cm).

Verkauft für CHF 1 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JAKOB EGGLI

JAKOB EGGLI

(Dachsen 1812 - 1880 Rheinau)

Blick auf Schloss Wyden in Ossingen, um/vor 1864.

Feder in Schwarz, schwarzer Stift, Aquarell, weiss gehöht, mit grün gouachierten Rändern. Die Einfassungslinien mit schwarzem Pinsel und Bleistift.

Unten rechts mit schwarzer Feder signiert und bezeichnet: Fecit J: Eggli Wyden Haus.

25 x 40 cm ( Bogengrösse: 30 x 44,5 cm). Goldrahmung der Zeit.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JAKOB KUSTER (ZUGESCHRIEBEN)

JAKOB KUSTER (ZUGESCHRIEBEN)

(1769 Winterthur 1796)

Vue de Buchorn et du Convent de Hofen au Lac de Constance.

Aquarellierte Umrissradierung, die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Unterhalb der Darstellung mittig gestochen betitelt, unten rechts gespiegelt signiert: Kuster fecit.

26,5 x 40 cm (Bogengrösse: 28,8 x 42 cm). Echtgoldrahmung.

Verkauft für CHF 313 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZÜRICHSEE - ZOLLIKON.-

ZÜRICHSEE - ZOLLIKON.-

Johannes Hofmeister (1721 Zürich 1806) und Heinrich Brupbacher (1758 Wädenswil 1835).

Zollikon au bord du Lac de Zurich, prise du Côte de L'Orient dessine d'apres la nature. Um 1794.

Altkolorierte Umrissradierung. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Unterhalb der Darstellung gestochen betitelt, oben rechts gestochen nummeriert: 2. Unten rechts mit brauner Feder alt nummeriert: 3.

16,2 x 25,7 cm. Echtgoldrahmung.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOHANN CONRAD GESSNER

JOHANN CONRAD GESSNER

(1764 Zürich 1826)

Kavallerieszene, 1800.

Aquarell, Feder, schwarze Kreide.

Unten mittig mit grauer Feder signiert und datiert: C. Gesser f. 1800

35 x 54 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BALTHASAR ANTON DUNKER

BALTHASAR ANTON DUNKER

(Saal 1746- 1807 Bern)

Zwei Gegenstücke: 1. Landschaft mit Ruine und rastendem Passanten; 2. Ruinenlandschaft mit Fischer an einem Gewässer.

Feder in Grau und Schwarz, Aquarell. Die Einfassungslinien mit schwarzer Feder.

Jeweils mit schwarzer Feder unten links signiert: Dunker.

Bogengrösse jeweils 33,2 x 25 cm. Als Gegenstücke in identischen Goldrahmen.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOTTFRIED MIND

GOTTFRIED MIND

(1768 Bern 1814)

Zwei spielende junge Bären.

Aquarell, Pinsel in Grau.

10,4 x 16,5 cm.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOTTFRIED MIND

GOTTFRIED MIND

(1768 Bern 1814)

Kleiner Hund.

Schwarze Kreide, Aquarell.

Unten mittig mit Bleistift alt bezeichnet: Original.

30,3 x 22 cm (Bogengrösse).

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIEN, SPÄTES 18. JAHRHUNDERT

ITALIEN, SPÄTES 18. JAHRHUNDERT

Folge von fünf Landschaften mit Architektur capricci und Personenstaffage.

Gouache auf Bütten. Die Einfassungslinien mit schwarzem Pinsel.

Ein Bild auf der Rückwand der Rahmung bezeichnet und datiert: F. Cioni anno 1786 fecit Firence.

Von 24 x 36 cm bis 25 × 40 cm. Als Gegenstücke jeweils in identischen Rahmungen gerahmt.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ABRAHAM-LOUIS-RODOLPHE DUCROS (UMKREIS)

ABRAHAM-LOUIS-RODOLPHE DUCROS (UMKREIS)

(Yverdon-les-Bains 1748 - 1810 Lausanne)

Das Kolosseum in Rom. 'L'Amphithéatre Flavien, dit le Colisée'.

Feder in Braun, Aquarell. Die Einfassungslinie mit schwarzem Pinsel.

Verso in französischer Sprache alt betitelt.

48,6 x 63 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 2 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIEN - NEAPEL.-

ITALIEN - NEAPEL.-

CAMILLO DE VITO (im 18/19. Jh. tätig)

Nächtlicher Ausbruch des Vesuv im Jahr 1832. "Inverno del Vesuvio del 1832".

Gouache, die Einfassungslinie mit schwarzer Feder und grau gouachierten Rändern.

Im unteren Rand mittig mit weisser Feder betitelt, unten links mit schwarzer Feder signiert: Camillo de Vito.

34,5 x 47 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 5 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ANONYM, UM 1830/40

ANONYM, UM 1830/40

Folge von sieben Entwürfen für Wandgestaltungen oder Bühnenbilder.

Aquarellierte Umrissradierungen auf Bütten.

Jeweils ca. 30,5 x 36,5 cm.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LUIGI RICCI DI RAVENNA

LUIGI RICCI DI RAVENNA

(1823 - 1896)

Mappe mit insgesamt 21 Bühnenentwürfen für verschiedene italienische Opern.

Schwarze und braune Feder, Aquarell, Graphit. Einige Blätter mit ausgeschnittenen Details, die teils und farbigen Papieren hinterlegt sind.

Auf der Vorderseite der Mappe mit schwarzer Feder bezeichnet: Luigi Ricci di Ravenna (1823-1896) 20 Scenographie. Mit einer weiteren Zeichnung geschmückt.

Diverse Grössen, überwiegend ca. 25 x 40 cm.

Verkauft für CHF 1 063 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ADRIAN ZINGG

ADRIAN ZINGG

(St. Gallen 1734 - 1816 Leipzig)

Pirna und Schloss Sonnenstein an der Elbe.

Umrissradierung, braun laviert.

17,3 x 22,8 cm.

Verkauft für CHF 1 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KARTE - SCHWARZES MEER.

KARTE - SCHWARZES MEER.

ANTONIO ZATTA (1757- 1797 Venedig)

Teatro della Guerra presente tra la Russia e la Porta Ottomana, 1788.

Alt-grenzkolorierte Kupfer-Karte über zwei montierte Bögen mit altkol. Kartousche.

Innerhalb der Darstellung gestochen signiert und datiert: Venezia MDCCLXXXVIII Presso. Antonio Zatta e Figli.

74 x 100 cm (Bogengrösse). Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHWEIZ - KARTE.-

SCHWEIZ - KARTE.-

Peter SCHENK nach Johann Jakob SCHEUCHZER (1672 Zürich 1733)

Nova Helvetiae tabula geographica... A Joh. Jacobo Scheuchzero Tigurino Med. D. Math. Prof. Amstelaedami ex officio Petri Schenkii. In platea vulgo de Warmoesstraat sub signo N. Visschers Athlas. 1715.

Kupfer-Karte über vier Bögen, mit grünem Grenzkolorit und einzelnen rot kolorierten Städten.

93,5 x 114 cm (Bogengrösse: 100 x 120 cm). Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ANDREA MANTEGNA

ANDREA MANTEGNA

(Isola di Cartura 1431 - 1506 Padua)

Bacchanal mit dem Weinfass. Um 1475.

Kupferstich.

30,5 x 43,4 cm (unregelmässig beschnitten). Gerahmt.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALBRECHT DÜRER (KOPIST)

ALBRECHT DÜRER (KOPIST)

(1471 Nürnberg 1528)

Das grosse Glück (Nemesis). Um 1501/02.

Kupferstich auf Bütten mit Wz. 'F' im Kreis (Meder 296, um 1550).

32,7 x 23 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 4 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALBRECHT DÜRER

ALBRECHT DÜRER

(1471 Nürnberg 1528)

Erkules (Herkules tötet die Molionieden; Herkules und Cacus). Um 1496.

Holzschnitt auf Bütten mit Wz. 'RIVES' und weiteres Wz. 'Wappenschild mit Buchstaben und Halbmond', beide nicht bei Meder.

Im Druckstock oben mittig betitelt: Erkules; unten mittig monogrammiert: AD.

39 x 28 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 2 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALBRECHT DÜRER (ZUGESCHRIEBEN)

ALBRECHT DÜRER (ZUGESCHRIEBEN)

(1471 Nürnberg 1528)

Die Dornenkrönung Christi. Blatt 2 der "Albertina-Passion". Um 1495–1497.

Holzschnitt auf Bütten mit Wz. Gotisches P mit Wäppchen und MM (Meder 327, um 1625)

Ohne Monogramm und Jahreszahl.

24,3 x 17,3 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr