Filter

X
Abteilung
Alte Grafik(52)
Gemälde Alter Meister(1)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(11)
Keine Zuteilung(1)
Akt(2)
Christlich-religiöse Motive(4)
Genreszenen / Interieur(1)
Historienmalerei / Mythologie(8)
Landschaften(17)
Portraits / Bildnisse(5)
Stadtansichten / Strassenszenen / Architektur(2)
Stillleben(1)
Veduten / Capriccio(1)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(34)
17. Jahrhundert(3)
18. Jahrhundert(15)
19. Jahrhundert(1)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(11)
Keine Zuteilung(17)
Mittelalter / Romanik / Gotik(1)
Renaissance / Manierismus(6)
Barock(3)
Klassizismus (um 1770-1840)(1)
Biedermeier(6)
Romantik(5)
Realismus / Naturalismus(2)
Historismus / Gründerzeit(1)
X
Land/Region
Keine Angabe(11)
Deutschland(4)
Frankreich(2)
Italien(3)
Niederlande(7)
Schweiz(23)
Spanien(3)
X
Technik/Material
Keine Angabe(11)
Aquarell / Zeichnung / Collage(9)
Druckgraphik / Multiple(33)

Suche


53 Treffer
ANDREANI, ANDREA

ANDREANI, ANDREA

(Mantua 1541/46 - 1623 Rom)

Drei Blätter aus der Folge: Der Triumpf des Cäsar, 1599. Nach Andrea Manegna.

Clairobscur- Holzschnitte von drei Blöcken in Schwarz, Grau und Hellocker.

Jeweils ca. 37 x 37 cm.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DIEFFENBRUNNER, JOHANN GEORG

DIEFFENBRUNNER, JOHANN GEORG

(Mittenwald 1718 - 1785 Augsburg)

Studienblatt mit neue weiblichen und männlichen Köpfen.

Radierung.

Oben links gestochen monogrammiert: D fecit.

7,4 x 10,2 cm.

Verkauft für CHF 138 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE

GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE

(Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux)

Tantalo, 1799. Aus der Folge: Los Caprichos.

Aquatintaradierung auf Velin.

Unterhalb der Darstellung gestochen betitelt, oben rechts nummeriert: 9.

20,5 x 15 cm. Bogengrösse: 32,2 x 22 cm.

Verkauft für CHF 150 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE

GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE

(Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux)

Tambien esto. Aus der Folge: Los desastres de la guerra.

Radierung mit Aquatinta auf gelblichem Bütten.

Unterhalb der Darstellung gestochen betitelt, oben links nummeriert: 43.

15,5 x 20,7 cm (Plattenrand); 19,5 x 25 cm (Blattgrösse).

Verkauft für CHF 175 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE

GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE

(Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux)

Al cementerio. Aus der Folge: Los desastres de la guerra.

Aquatintaradierung auf gelblichem Bütten.

Unterhalb der Darstellung gestochen betitelt, oben links nummeriert: 56.

15,4 x 20,7 cm (Plattenrand); 19,2 x 23,2 (Blattgrösse).

Verkauft für CHF 160 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LEYDEN, LUCAS VAN

LEYDEN, LUCAS VAN

(1494 Leiden 1533)

Lot von 3 Stichen: 1. Der Evangelist Johannes; 2. Apostel Andreas. Aus der Folge: Christus und die Apostel. Um 1510; 3. Apostel Johannes. Aus der Folge: Christus und die Apostel. Um 1510.

Kupferstiche.

Jeweils in der Platte gestochen monogrammiert: L.

11 x 7,5 cm; 11,4 x 7,2 cm und 11,7 x 7,2 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LEYDEN, LUCAS VAN

LEYDEN, LUCAS VAN

(1494 Leiden 1533)

Die Rückkehr des verlorenen Sohnes, 1510.

Kupferstich.

Am unteren Blattrand links gestochen monogrammiert, mittig bezeichnet: Martini Petri excude.

18,3 x 24,3 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 275 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MATTHAM, JACOB

MATTHAM, JACOB

(1571 Haarlem 1631)

Apollo auf Wolken schwebend. Nach Cornelis Cornelisz van Haarlem.

Kupferstich.

Innerhalb der Darstellung unten gestochen signiert und bezeichnet.

33,2 x 21 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MERIAN, SIBYLLA MARIA

MERIAN, SIBYLLA MARIA

(Frankfurt a.M. 1647 - 1717 Amsterdam), NACH

Gestochen von Pieter SLUYTER (1675-1715) und J. MUTOER. Lot von neun Blättern mit Pflanzen-, Schmetterlings- und Insektenmotiven. Aus: Metamorphosis insectorum surinamensium. Dabei u.a.: 1. Papaja; 2. Olyboom; 3. Banille; 4. Oranger.

Kolorierte Kupferstiche.

Vier Blätter in der Darstellung gestochen signiert: P. Sluyter, drei weitere signiert: J. Mutoer. Zwei Bll. unsigniert. Unten rechts überwiegend gestochen nummeriert.

Jeweils ca. 37 x 27 cm. Echtgoldrahmen.

Verkauft für CHF 5 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MULLER, JAN HARMENSZ

MULLER, JAN HARMENSZ

(1571 Amsterdam 1628)

Der Raub einer Sabinerin. Um 1598. Nach Adriaen de Vries.

Kupferstich.

Unterhalb der Darstellung gestochen signiert und bezeichnet.

40,5 x 27,5 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 213 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PECHAM, GEORG

PECHAM, GEORG

(um 1568 - 1604 München)

Neptun auf seinem von Seepferden gezogenen Wagen, 1594.

Radierung auf Bütten mit Wz. (beschnitten).

Unten rechts gestochen signiert und datiert: Georg Peham 1594.

21,8 x 18,5 cm.

Verkauft für CHF 138 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano bei Mestre 1720 - 1778 Rom)

Rovine delle Terme Antoniniane, 1765.

Radierung.

44 x 69,5 cm.

Verkauft für CHF 550 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STAUFFER-BERN, KARL

STAUFFER-BERN, KARL

(Trubschachen 1857 - 1891 Florenz)

Adolph von Menzel mit Hut, 1885.

Radierung.

Innerhalb der Platte gestochen signiert, datiert und bezeichnet.

39,5 x 29,5 cm (Bogengrösse: 62 x 44,2 cm).

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STAUFFER-BERN, KARL

STAUFFER-BERN, KARL

(Trubschachen 1857 - 1891 Florenz)

Porträt Peter Halm.

Radierung.

Am unteren Rand mit Bleistift alt bezeichnet: ganz früher Druck.

26,3 x 21,2 cm (Bogengrösse: 58 x 44,8 cm).

Verkauft für CHF 94 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VORSTERMANS, LUCAS EMIL I

VORSTERMANS, LUCAS EMIL I

(Bommel 1595 - 1675 Antwerpen)

Porträt von Charles Bonaventure de Longueval, 1621. Nach Peter Paul RUBENS.

Kupferstich.

63 x 48,3 cm.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WATERLOO, ANTHONIE

WATERLOO, ANTHONIE

(Lille 1610 - 1690 Utrecht)

Ansicht von Rheenen.

Radierung.

Oben links gestochen monogrammiert: AW ex.

12 x 20,6 cm.

Verkauft für CHF 88 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WOLGEMUTH, MICHAEL

WOLGEMUTH, MICHAEL

(1434 Nürnberg 1519)

Gottvater. Aus: Schedelsche Weltchronik, Nürnberg 1493.

Holzschnitt rückseitig mit dem lateinischem Text.

Mit kolorierten Wappen und Annotationen im Schriftband. Verso illuminierte Initiale 'C'.

37,5 x 23,7 cm.

Verkauft für CHF 188 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BURGI, JAKOB

BURGI, JAKOB

(Waldshut 1745 - nach 1795 Bern)

Panorama mit Häusern, Allee und Flusslandschaft, wohl der Rhein.

Feder und Pinsel in Grau und Schwarz. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Verso alt bezeichnet: J. Burcky f.

21,6 x 70,5 cm.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH, UM 1800.

FRANZÖSISCH, UM 1800.

Studie zu einer jungen Frau mit Turban.

Rötel, weiss gehöht auf Velinpapier.

24 x 18 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH, UM 1800.

FRANZÖSISCH, UM 1800.

Studie zu einem Mann, der einen Kessel trägt.

Rötel, weiss gehöht auf Velinpapier.

28,5 x 15 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LANTARA, SIMON MATHURIN

LANTARA, SIMON MATHURIN

(Oncy-sur-École 1729 - 1778 Paris)

Gewitterlandschaft.

Schwarze Kreide.

Am unteren Bildrand mittig bezeichnet (signiert?): Lantara.

27 x 37 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 325 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NIEDERLÄNDISCH, 18. JAHRHUNDERT

NIEDERLÄNDISCH, 18. JAHRHUNDERT

Der hl. Hieronymus in einer Landschaft mit zwei Löwen im Hintergrund.

Gouache auf Pergament.

16,7 x 22 cm. Alte Rahmung.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ROBINET, PAUL-GUSTAV

ROBINET, PAUL-GUSTAV

(1845 Magny 1932)

Von Bäumen gerahmter Betrachter mit Ausblick auf eine Gebirgslandschaft.

Schwarze Kreide, braun laviert.

28,5 x 20 cm.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHWEIZ, UM 1800

SCHWEIZ, UM 1800

Porträt einer jungen Frau.

Schwarze Stift, weiss gehöht auf grauem Velin.

Verso mit Bleistift alt bezeichnet: Maria Zeller Füssli von Zürich Hirslanden.

50,8 x 35,8 cm.

Verkauft für CHF 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STEINLEN, THÉOPHILE ALEXANDRE

STEINLEN, THÉOPHILE ALEXANDRE

(Lausanne 1859 - 1923 Paris)

Blatt mit Studien zu Männer- und Frauenköpfen.

Feder in Schwarzbraun.

Am unteren Rand mit der Feder signiert: Steinlen.

26,5 x 20,5 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 425 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr