Filter

X
Abteilung
Möbel & Dekorative Kunst(189)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(189)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(189)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(189)
X
Land/Region
Keine Angabe(189)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(189)

Suche


189 Treffer
GROSSE TAPISSERIE,

GROSSE TAPISSERIE,

Frühbarock, wohl flämisch, 17./18. Jh.

Idealisierte Waldlandschaft mit Tieren und Gebäuden im Hintergrund. Reiche, teils fehlende Blumen- und Blätterbordüre. Gekürzt. H 254 cm, B 458 cm.

Verkauft für CHF 9 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LAPISLAZULI-SCHALE,

LAPISLAZULI-SCHALE,

Renaissance-Stil, in der Art des R. VESTERS (Reinhold Vesters, Erkelenz 1827-1909 Aachen), Deutschland, Ende 19. Jh.

Lapislazuli und fein bemaltes Email. Balusterförmiger, godronierter Schaft mit ovaler Schale auf profiliertem Rundfuss. H 20 cm.

Verkauft für CHF 13 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MÄNNLICHER TORSO,

MÄNNLICHER TORSO,

nach hellenistischem Vorbild aus dem 2. Jh. v. Chr., wohl Rom.

Weisser Marmor. Auf mehrfach profiliertem Bastionssockel. H mit Sockel 74 cm.

Verkauft für CHF 20 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SKULPTUR DES SEPTIMIUS SEVERUS,

SKULPTUR DES SEPTIMIUS SEVERUS,

nach Vorlagen aus der Antike, wohl Rom, 19. Jh.

Bronze brüniert. Stehender Severus mit Brustpanzer, Umhang und römischer Standarte, hinter ihm eine Vase, unter seinen Füssen Waffen und Rüstungsteile, auf Rechteckplatte. H 35 cm.

Verkauft für CHF 5 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLEINE GELDSCHATULLE MIT "PASTIGLIA"-RELIEF,

KLEINE GELDSCHATULLE MIT "PASTIGLIA"-RELIEF,

Renaissance, Italien, 15./16. Jh.

Holz allseitig verziert mit polychromen biblischen Szenen. Rechteckiger Korpus mit aufklappbarem Giebeldeckel mit Schlitz. Inwendig mit alten handschriftlichen Dokumenten beklebt. 33x17x29 cm.

Verkauft für CHF 8 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SKULPTUR DES AUGUSTUS,

SKULPTUR DES AUGUSTUS,

nach Vorbildern aus der Antike, wohl Rom, 19. Jh.

Bronze brüniert und dunkelgrüner Marmor. Stehender Augustus mit Brustpanzer und Stab, auf hohem Rechtecksockel. H 47 cm.

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR EMAILLIERTE KERZENSTÖCKE,

1 PAAR EMAILLIERTE KERZENSTÖCKE,

Renaissance-Stil, wohl Limoges, 19. Jh.

Kupfer polychrom emailliert; auf schwarzem Grund fein gemalte, bunte Portraits von Edelleuten und Voluten. Balusterförmiger Schaft mit grossem, oktogonalem Fuss. H 15 cm.

Verkauft für CHF 4 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLEINE BRONZEBÜSTE,

KLEINE BRONZEBÜSTE,

Frühbarock, Norditalien, 18. Jh.

Bronze brüniert. Büste einer jungen Frau mit gewelltem Haar. H 8 cm.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TAPISSERIE,

TAPISSERIE,

Frühbarock, flämisch, 17./18. Jh.

Antikisierendes Liebespaar in idealisierter Waldlandschaft mit Bach und Weiher, im Hintergrund Städtchen. Reiche Bordüre mit Blumen und Blättern. H 270 cm, B 215 cm.

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STUHL,

STUHL,

Frühbarock, Italien, 18. Jh.

Nussbaum und Früchtehölzer profiliert sowie mit Filets eingelegt. Rechteckiger Sitz auf gerader Zarge mit durch Umlaufsteg verbundenen Vierkantbeinen. Flache Rückenlehne mit seitlichen Eckvoluten. 53x38x52x115 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GLOCKE,

GLOCKE,

Spätbarock, Russland, 19. Jh.

Bronze. Fein gearbeitete Glocke mit Darstellung eines Zarenpaares und Griff in Form eines Reichsapfels. H 11 cm.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TAPISSERIE,

TAPISSERIE,

Frühbarock, wohl flämisch, 17./18. Jh.

Figurenstaffage mit römischen Soldaten vor Zeltstadt. Feine Bordüre mit Blumen und Kriegsemblemen. H 275 cm, B 285 cm.

Verkauft für CHF 15 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR STÜHLE,

1 PAAR STÜHLE,

Frühbarock, Norditalien, 17. Jh.

Nussbaum durchbrochen und profiliert. Rechteckiger Sitz auf gerader Zarge mit durch teils geschnitzten Umlaufsteg verbundenen Vierkantbeinen. Flache Rückenlehne mit Abschlusszapfen und 2 geschweift ausgeschnittenen Quersprossen. Ergänzungen. 53x44x53x128 cm.

Verkauft für CHF 3 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

EISENSOLDTRUHE,

EISENSOLDTRUHE,

Frühbarock, wohl Frankreich, 17. Jh.

Rechteckiger Korpus mit leicht vorstehendem Deckel, Zierbändern und grossen Traghenkeln. Fein graviertes Eisenschloss. 72x50x42 cm.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KOMMODE,

KOMMODE,

Frühbarock, Lombardei um 1720.

Nussbaum und -wurzelmaser profiliert und beschnitzt sowie teils vergoldet. Prismierter Korpus mit randprofiliertem, vorstehendem Blatt auf gekehlter Zarge mit Volutenfüssen. Front mit 4 Schubladen. Bronzeknöpfe und -beschläge. 136x57x101 cm.

Verkauft für CHF 9 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BLAKER,

BLAKER,

Barock, deutsch, 18. Jh.

Messing profiliert. Oktogonale, fein reliefierte Wandplatte mit 3 geschweiften Lichtarmen mit blütenförmigem Tropfteller und zylindrischer Tülle. Elektrifiziert. H 54 cm.

Verkauft für CHF 850 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSE EISENSOLDTRUHE,

GROSSE EISENSOLDTRUHE,

Renaissance, deutsch um 1680.

Schmiedeisen. Rechteckiger Korpus mit vorstehendem Deckel und Beilade. Fein graviertes, grosses Eisenschloss und -zierbänder. 97x50x46 cm.

Verkauft für CHF 10 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TISCH,

TISCH,

Frühbarock, Italien oder Spanien, 17. Jh.

Nussbaum profiliert. Rechteckiges Blatt auf ausgeschnittenen, durch geschweifte Eisenstützen verbundenen Jochbeinen. 138x71x78 cm.

Verkauft für CHF 9 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MOREAU, A.

MOREAU, A.

(Auguste Moreau, Dijon 1834-1917 Malesherbes), Frankreich um 1900.

Bronze brüniert. Auf Thron sitzender Papst Leo XIII mit fein gearbeitetem Gewand, die rechte Hand zum Segen erhoben, auf gestuftem Rechtecksockel. Sign. A. MOREAU. H 47 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VERDURE,

VERDURE,

Louis XV, wohl Frankreich, 18. Jh.

Darstellung eines Reihers in idealisierter Waldlandschaft. Feine Bordüre mit Blumen und Blättern. H 165 cm, B 202 cm.

Verkauft für CHF 4 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

AUFSATZSCHREIBKOMMODE,

AUFSATZSCHREIBKOMMODE,

Barock, wohl Österreich um 1760.

Nussbaum, -wurzelmaser und Birne gefriest sowie mit Reserven und Filets eingelegt. Rechteckiger Korpus mit Giebelkranz auf gekehlter Zarge mit gequetschten Kugelfüssen. Geschweifte Front mit 3 Schubladen unter abklappbarer Schreibplatte zwischen 2 kleinen Schubladen. Inneneinteilung mit grossem Fach und 4 Schubladen auf 2 Reihen. Zurückgesetzter, geschweifter Aufsatz mit Zentraltüre und 5 Schubladen auf 2 Reihen. Inneneinteilung mit 4 kleinen Schubladen und 2 bogenförmigen Nischen. 130x61x(offen 75)x175 cm.

Verkauft für CHF 11 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WAPPENKARTUSCHE,

WAPPENKARTUSCHE,

Barock, Österreich, 18. Jh.

Holz durchbrochen und polychrom gefasst sowie teils vergoldet. Kartuschenförmige, bombierte Wandplatte mit 2 fürstlichen Wappen. Wenige Fehlstellen. H 57 cm, B 72 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HALLENSCHRANK,

HALLENSCHRANK,

Barock, süddeutsch um 1750.

Nussbaum und -wurzelmaser gefriest sowie verziert mit feinen geschnitzten und vergoldeten Applikationen. Rechteckiger Korpus mit gekehltem, jochförmig abschliessendem Kranz auf abgerundeten Ecken mit profiliertem Sockel und geschweiften Beinen. Doppeltürige Front mit breiter Schlagleiste. Eisenschloss. Fehlstellen. 186x76x225 cm.

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HOCKER,

HOCKER,

Louis XV, Bern um 1760.

Nussbaum profiliert. Geschweifter, rechteckiger Sitz auf wellig ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen auf Bocksfüssen. Hellrosa Seidenbezug mit Blumen und Blättern. 57x45x47 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR GEFASSTE KERZENSTÖCKE,

1 PAAR GEFASSTE KERZENSTÖCKE,

Barock, deutsch, 18./19. Jh.

Holz reich beschnitzt mit Putten, Kartuschen, Blumen, Blättern und Zierfries sowie hellgrau gefasst und mit Resten der alten Vergoldung. Balusterförmiger Schaft mit randprofiliertem Blatt auf markant geschweiftem Dreifuss. H 99 cm.

Verkauft für CHF 2 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr