Filter

X
Abteilung
Porzellan & Fayence(37)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(37)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(37)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(37)
X
Land/Region
Keine Angabe(37)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(31)
Fayence(6)

Suche


37 Treffer
9 KOPPCHEN UND UNTERSCHALEN MIT LANDSCHAFTSMALEREI, ZÜRICH, UM 1770-80.

9 KOPPCHEN UND UNTERSCHALEN MIT LANDSCHAFTSMALEREI, ZÜRICH, UM 1770-80.

Jedes Stück mit einer Landschaftsszene mit Figurenstaffage, teilweise mit Goldrändern. Diverse Z Marken in Unterglasurblau. Wenige Bestossungen, 1 Unterschale mit Haarriss und Reparatur, Vergoldung berieben. (18)

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DEJEUNER MIT EISENROTEN HIRTENSZENEN, ZÜRICH, UM 1780.

DEJEUNER MIT EISENROTEN HIRTENSZENEN, ZÜRICH, UM 1780.

Bemalt in Eisenrot Camaïeu mit Hirten und ihrem Vieh auf Landschaftsstreifen, die Ränder mit Goldzahnbordüren. Bestehend aus einem oval geschweiften Tablett, 1 Milchkännchen mit Deckel, 1 Crèmier, 1 Zuckerdose und 2 Koppchen und Unterschalen. Unterglasurblaue Z Marken. Kaffeekanne fehlt, 1 Koppchen ergänzt. Vergoldung etwas berieben.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MÄDCHEN MIT MOPS UND KATZE, ALLEGORIE DES WINTERS, ZÜRICH, UM 1768-70.

MÄDCHEN MIT MOPS UND KATZE, ALLEGORIE DES WINTERS, ZÜRICH, UM 1768-70.

Aus einer Serie der mittleren Jahreszeiten. Stehend mit einer weissen Haube, pelzgefütterter Jacke in Lachsrot über grünem Rock, eine Katze im rechten Arm und ein Mops, der an ihr hochspringt. Zwei Punkte in Unterglasurblau. H 11,8cm.

Verkauft für CHF 5 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SERIE VON 13 TELLERN UND 2 PLATTEN MIT BLUMENMALEREI, HÖCHST, UM 1765-70.

SERIE VON 13 TELLERN UND 2 PLATTEN MIT BLUMENMALEREI, HÖCHST, UM 1765-70.

Fassonierte Form mit 'Altbrandensteinrelief', jeder bemalt mit einem Blumenbouquet und verstreuten Blüten. Bestehend aus: 15 Teller, 2 Platten. Radmarken in Purpur, Unterglasurblau und eingeritzt, Ritzmarken. (15)

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GRUPPE MIT SCHAFBOCK UND JUNGEM, ENGLAND, DERBY, UM 1760-70.

GRUPPE MIT SCHAFBOCK UND JUNGEM, ENGLAND, DERBY, UM 1760-70.

Vor einem blühenden Baum, der kleine Schafbock liegend zu seinen Füssen, auf einem Felssockel appliziert mit Blüten und Blättern. H 15,5cm. Restaurierungen.

Verkauft für CHF 1 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GRUPPE SCHAF UND SCHÄFCHEN, ENGLAND, DERBY, UM 1760-70.

GRUPPE SCHAF UND SCHÄFCHEN, ENGLAND, DERBY, UM 1760-70.

Mutterschaf mit säugendem Jungem vor einem blühenden Baum, auf einem Felssockel appliziert mit Blüten und Blättern. Keine Marke. H 16,5cm. Geringfügig restauriert.

Verkauft für CHF 2 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KERAMIKSCHALE, TÜRKEI, IZNIK, 17.JH.

KERAMIKSCHALE, TÜRKEI, IZNIK, 17.JH.

Glatte Form bemalt in reliefiertem Rot, Grün und Blau mit einer Hyazinthe flankiert von zwei Nelken und zwei blauen Tulpen in einem Wellenband mit stilisierten Blüten. D 27 cm. Kleinere Haarrisse in der Glasur, kleine Randbestossungen und Absplitterung der Glasur an Rand und Kehle.

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

APOTHEKENGEFÄSS 'VASO DA FARMACIA, VENEDIG, UM 1575.

APOTHEKENGEFÄSS 'VASO DA FARMACIA, VENEDIG, UM 1575.

Kugelige Form mit einer Porträtreserve in stilisiertem Strahlenkranz reserviert auf kobaltblauem Fond mit polychromen Akanthusblattwerk. H 22,5 cm. Restauriert und gesprungen.

Verkauft für CHF 4 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

APOTHEKENTOPF 'VASO DA FARMACIA', VENEDIG, ZWEITE HÄLFTE 16.JH.

APOTHEKENTOPF 'VASO DA FARMACIA', VENEDIG, ZWEITE HÄLFTE 16.JH.

Auf beiden Seiten Porträtreserven eines Knaben und eines Mannes mit Barrett, in einem gelben Strahlenkranz, auf blauem Grund mit polychromen Akanthusblattwerk. H 21,5 cm. Minmal bestossen.

Verkauft für CHF 12 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

APOTHEKENTOPF 'VASO DA FARMACIA', VENEDIG, ZWEITE HÄLFTE 16.JH.

APOTHEKENTOPF 'VASO DA FARMACIA', VENEDIG, ZWEITE HÄLFTE 16.JH.

Bemalt zu beiden Seiten mit Reserven eines Frauen- und eines Knabenporträts in gelbem Strahlenkranz, auf blauem Fond mit polychromen Akanthusblattwerk. H 20,5 cm. Minimal bestossen, Haarriss.

Verkauft für CHF 5 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR KLEINE FAYENCE TELLER MIT KUPFERGRÜNEM DEKOR, FAENZA, 18.JH.

PAAR KLEINE FAYENCE TELLER MIT KUPFERGRÜNEM DEKOR, FAENZA, 18.JH.

Fassonierte Form, bemalt in Kupfergrün mit je einem Grasstreifen mit Baum und einem Vogel auf einem Gartenzaun sitzend, grüne rocaillierte Randlinie. D 18,5 cm.1 restauriert (2)

Verkauft für CHF 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TELLER MIT KUPFERGRÜNEM DEKOR, FAENZA, 18.JH.

TELLER MIT KUPFERGRÜNEM DEKOR, FAENZA, 18.JH.

Fassonierte Form, bemalt mit einem Landschaftsstreifen und einem wandernden Paar an einem Felsen mit Baumstumpf, purpurne roaillierte Randbordüre. D 23,5 cm.

Verkauft für CHF 16 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr