Filter

X
Abteilung
Alte Grafik(34)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(1)
Akt(1)
Allegorien(2)
Christlich-religiöse Motive(7)
Figurendarstellungen(2)
Gefechtszenen(1)
Genreszenen / Interieur(4)
Helvetica(1)
Landschaften(4)
Mediterane Landschaften(1)
Portraits / Bildnisse(1)
Selbstportraits(1)
Stadtansichten / Strassenszenen / Architektur(2)
Tierdarstellungen(3)
Veduten / Capriccio(3)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(1)
16. Jahrhundert(6)
17. Jahrhundert(7)
18. Jahrhundert(9)
19. Jahrhundert(11)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(1)
Nicht näher zuzuordnen(1)
Renaissance / Manierismus(6)
Barock(9)
Rokoko (um 1730-1780)(1)
Klassizismus (um 1770-1840)(3)
Romantik(12)
Realismus / Naturalismus(1)
X
Land/Region
Keine Angabe(1)
Deutschland(4)
Italien(2)
Niederlande(12)
Schweiz(15)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(1)
Aquarell / Zeichnung / Collage(18)
Druckgraphik / Multiple(15)

Suche


34 Treffer
GABRIEL LUDWIG LORY PÈRE

GABRIEL LUDWIG LORY PÈRE

(1763 Bern 1840)

Vue sur le Lac de Bienne. Prise de l'Isle de S. Pierre dans le Canton de Berne.

Kolorierte Umrissradierung. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Unterhalb der Darstellung gestochen signiert: Dessiné et Gravé par G: Lory.

35 x 49 cm (Bogengrösse: 42 x 54 cm).

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOHANN RUDOLF FOLLENWEIDER

JOHANN RUDOLF FOLLENWEIDER

(1774 Basel 1847)

Der Reichenbach im Oberhaslital mit badenden Männern.

Feder, Bleistift, Aquarell, weiss gehöht. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Unterhalb der Darstellung links mit der Feder signiert: R. Vollenweider fecit. Verso bezeichnet: Reichenbach/Oberhaslithal.

27,6 x 37,6 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MICHEL VINCENT BRANDOIN

MICHEL VINCENT BRANDOIN

(1733 Vevey 1807)

Vue de Cygnoigner à Avenches.

Aquarell, Gouache. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Verso mit Bleistift betitelt und bezeichnet.

25,6 x 37 cm.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JEAN ANTOINE LINCK

JEAN ANTOINE LINCK

(1766 Genf 1843)

Herrschaftliches Haus in einem grossen Park mit zahlreichen Besuchern.

Gouache, weiss gehöht. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Mit schwarzer Feder unten links signiert: Jn. Ant. Linck fec.

21,3 x 29 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CONSTANTIN GUISE

CONSTANTIN GUISE

(Kassel 1811 - 1858 Basel)

Aeschenschwibbogen in Basel, 1841.

Aquarell. Die Einfassungslinie mit goldener Feder und schwarz gouachierten Rändern.

Unten rechts im Rand signiert und datiert: Constantin Guise 1841.

24,5 x 37 cm. Gerahmt.

JOHANN JAKOB MEYER

JOHANN JAKOB MEYER

(Meilen 1787 - 1858 Zürich)

Eingang zur Via Mala von Schams.

Aquarell. Mit Bleistift schwach quadriert.

Innerhalb der Darstellung mit Bleistift verschiedene Notationen: Sur Ranzungs, St. Ambriesch...

14,8 x 19,2 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOTTFRIED MIND

GOTTFRIED MIND

(1768 Bern 1814)

Kinder beim Spielen.

Aquarell, Gouache auf braunem Papier,

11 x 24 cm.

CHF 400 / 600 | (€ 350 / 530)

GOTTFRIED MIND

GOTTFRIED MIND

(1768 Bern 1814)

Drei ruhende Katzen und ein Käfer.

Feder und Pinsel in Grau, Aquarell.

11,2 x 20 cm.

Verkauft für CHF 1 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOTTFRIED MIND

GOTTFRIED MIND

(1768 Bern 1814)

Drei junge Katzen.

Aquarell, Feder und Pinsel in Grau.

25,7 x 40,3 cm.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOTTFRIED MIND

GOTTFRIED MIND

(1768 Bern 1814)

Drei ruhende Katzen Fliegen beobachtend.

Aquarell, Feder und Pinsel in Grau.

15 x 18,7 cm.

Verkauft für CHF 688 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOSEPH DE LANDERSET

JOSEPH DE LANDERSET

(1753 Fribourg 1824)

Der Überfall, 1795.

Gouache auf Papier.

Unten rechts mit weisser Feder signiert und datiert: De Landerset p. 1795.

49,8 x 54,6 cm. Goldrahmung.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOSEPH DE LANDERSET

JOSEPH DE LANDERSET

(1753 Fribourg 1824)

Jagdgesellschaft, 1795.

Gouache auf Papier.

Unten rechts mit weisser Feder signiert und datiert: de Landerset p: 1795.

49,8 x 57,8 cm. Goldrahmung.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SIGISMOND FREUDENBERGER

SIGISMOND FREUDENBERGER

(1745 Bern 1801)

1. La Fileuse; 2. La Divideuse. Ein Paar, 1793.

Altkolorierte Umrissradierungen.

Nr.1 unterhalb der Darstellung betitelt und bezeichnet: S. Freudenberger fecit; Nr.2 Druck vor jeder Schrift.

Jeweils 20 x 14,5 cm. Beide in Louis XVI-Stilrahmen.

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIETER BRUEGHEL I.

PIETER BRUEGHEL I.

(wohl Breda, um 1525/1530 - 1569 Brüssel)

Fides - Der Glaube. Aus der Folge: Die sieben Tugenden. Um 1559/60.

Kupferstich.

29 x 22,2 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 3 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIETER BRUEGHEL I.

PIETER BRUEGHEL I.

(wohl Breda, um 1525/1530 - 1569 Brüssel)

Prudentia - Die Klugheit. Aus der Folge: Die sieben Tugenden. Um 1559/60.

Kupferstich.

Unten rechts gestochen bezeichnet: Bruegel inventor.

23 x 30 cm (Blattgrösse). Gerahmt.

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIETER BRUEGHEL I.

PIETER BRUEGHEL I.

(wohl Breda, um 1525/1530 - 1569 Brüssel)

Nach HIERONYMUS BOSCH. Invidia - Der Neid. Aus der Folge: Die sieben Todsünden. 1558.

Kupferstich auf Bütten mit Wz. (zwei vierblättrige Blumen/Kreuze mit Buchstaben?)

Am unteren Rand links gestochen bezeichnet: brueghel inuet.

22 x 29,2 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 10 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALBRECHT DÜRER

ALBRECHT DÜRER

(1471 Nürnberg 1528)

Die Beschneidung Christi. Um 1505.

Holzschnitt mit Wz. Hohe Krone (Meder 20).

Unten rechts im Druckstock monogrammiert: AD.

29,3 x 21 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALBRECHT DÜRER

ALBRECHT DÜRER

(1471 Nürnberg 1528)

Die Kreuztragung, 1509. Blatt 22 der Folge: Kleine Passion.

Holzschnitt auf Bütten mit Wz. (fragmentiert).

Monogrammiert und datiert unten rechts: AD 1509.

12,9 x 9,8 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 2 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALBRECHT DÜRER

ALBRECHT DÜRER

(1471 Nürnberg 1528)

Maria als Königin der Engel.

Holzschnitt auf Bütten ohne Wz..

Am unteren Rand links im Druckstock monogrammiert und datiert: AD 1518.

30 x 21 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 6 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

(Leiden 1606 - 1669 Amsterdam)

Abraham mit Isaak sprechend, 1643.

Radierung.

In der linken unteren Ecke gestochen signiert und datiert: Rembrandt 1643.

15,6 x 13 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 5 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

(Leiden 1606 - 1669 Amsterdam)

Christus und die Samariterin zwischen Ruinen, 1634.

Radierung.

Oben rechts gestochen signiert und datiert: Rembrandt f.1634.

12,4 x 11 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 2 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

(Leiden 1606 – 1669 Amsterdam)

Studienblatt mit sechs Frauenköpfen, 1636.

Radierung auf Bütten mit Wz.(nicht identifiziert).

Am unteren Rand gestochen signiert und datiert: Rembrandt f. 1636.

14,8 x 12,5 cm (die vier Ecken angeschrägt). Gerahmt.

Verkauft für CHF 6 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

(Leiden 1606 - 1669 Amsterdam)

Der heilige Hieronymus im Gebet, 1635.

Radierung.

Oben rechts die gestochene Signatur überwiegend schwach sichtbar: Rembrandt.

11,6 x 8,2 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

(Leiden 1606 - 1669 Amsterdam)

Nackte Frau im Freien mit den Füssen in einem Bach, 1658.

Radierung.

In der oberen linken Ecke gestochen signiert und datiert: Rembrandt f. 1658.

16,2 x 8 cm. Alte Rahmung.

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

(Leiden 1606 – 1669 Amsterdam)

Selbstbildnis mit der flachen Kappe, um 1642.

Radierung.

Beschnitten am oberen Rand, deshalb ohne die Signatur.

7 x 6,2 cm.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr