Filter

X
Abteilung
Alte Grafik(52)
X
Motiv/Gattung
Akt(1)
Christlich-religiöse Motive(4)
Figurendarstellungen(4)
Genreszenen / Interieur(3)
Historienmalerei / Mythologie(6)
Landschaften(19)
Portraits / Bildnisse(2)
Stadtansichten / Strassenszenen / Architektur(8)
Stillleben(3)
Tierdarstellungen(1)
Veduten / Capriccio(1)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(28)
17. Jahrhundert(7)
18. Jahrhundert(14)
19. Jahrhundert(3)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Zuteilung(17)
Renaissance / Manierismus(6)
Barock(7)
Klassizismus (um 1770-1840)(1)
Biedermeier(14)
Orientalismus(1)
Realismus / Naturalismus(3)
Historismus / Gründerzeit(2)
Neue Sachlichkeit / Neues Sehen(1)
X
Land/Region
Deutschland(5)
Frankreich(6)
Italien(9)
Niederlande(4)
Russland(1)
Schweiz(27)
X
Technik/Material
Aquarell / Zeichnung / Collage(23)
Druckgraphik / Multiple(29)

Suche


52 Treffer
STEFANO DELLA BELLA

STEFANO DELLA BELLA

(1610 Florenz 1640)

Der Tod schleppt eine Frau auf den Schultern mit sich fort. Um 1648.

Radierung.

Unten rechts in der Druckplatte gestochen signiert: SDB (ligiert) ella. Verso mit brauner Feder bezeichnet: ... au Louvre 1810.

18,2 x 14,7 cm (Blattgrösse).

Verkauft für CHF 425 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GUCKKASTENBLÄTTER.-

GUCKKASTENBLÄTTER.-

Folge von 20 Guckkastenblättern des 18. Jahrhunderts überwiegend mit Ansichten von Paris und französischen Schlössern, einzelne Ansichten von Rom, Florenz und Venedig. Dabei u.a.: 1. Vue du Palais des Tuilleries du coté du Jardin; 2. Le Chateau de Vincennes prés Paris, en vuë d' Oyseau.; 3. Vue de Chateau royal de Choisy du coté de l'Entrée; 4. Vue d'Optique nouvelle, representant la grande Avenuè de Paris à Versailles, prise de la seconde Grille; 5. Vuë en perspective du Chateau de Meudon prés Paris; 6. Place de Navona a Rome; 7. Vue de Florence A view of the common fishing place on the Arno without S. Fredians Gale at Florence.

Altkolorierte Kupferstiche.

Alle Ansichten im unteren Blattrand gestochen betitelt.

Jeweils ca. 25 x 44 cm (licht). Alle in identischen Goldrahmen als Gegenstücke gerahmt.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ETHNOGRAPHIE.-

ETHNOGRAPHIE.-

GAETANO DURA (1805-1878 Neapel).

Lot von drei Ansichten: 1. Uomo H. sapiens Razza Rossa (var.) Mandani; 2. Indiani Pelli-Rosse, Razza Rossa; 3. Yuti Razza Rossa (var.).

Aquarellierte Lithographien.

Unterhalb der Darstellung im Stein betitelt, signiert und bezeichnet: Lit. Petraroja. Ein Blatt mit dem Blindprägestempel: Raimondo Petraroja.

Jeweils 34 x 25 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 213 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GRIECHENLAND - ATHEN.-

GRIECHENLAND - ATHEN.-

JOSEPH THÜRMER (1798 München 1833)

Oestliche Ansicht von Athen, aus dem ehemaligen Gaerten der Venus.

Radierung.

Unten links gestochen signiert und datiert: Jos. Thürmer dis in Atene 1819.

37 x 46 cm (Blattgrösse: 44,5 x 57,5 cm).

Verkauft für CHF 94 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOHANN LUDWIG ABERLI (UMKREIS)

JOHANN LUDWIG ABERLI (UMKREIS)

(Winterthur 1723 - 1786 Bern)

Idyllische Flusslandschaft mit Spaziergängern, im Hintergrund wohl ein Klostergebäude.

Feder in Schwarz, braun laviert, auf Bütten. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

12,7 x 19,7 cm. Echtgoldrahmung.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOHANN JAKOB FREY

JOHANN JAKOB FREY

(Basel 1813 - 1865 Frascati)

Klassische italienische Landschaft mit Hirten und Rinderherde, im Vordergrund Frauen im Gespräch.

Feder in Grau und Braun, Bleistift.

Unten rechts mit brauner Feder signiert und datiert: J. J. Frey 1838.

30 x 44,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HEINRICH FÜSSLI

HEINRICH FÜSSLI

(1755 Zürich 1829)

Landschaft mit Rendevous von zwei Paaren an einer Brücke.

Feder in Grau und Schwarz, Aquarell. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Unterhalb der Darstellung links signiert: H.Füssli fec.

26 x 38,7 cm. Goldrahmen.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOHANN JAKOB FALKEISEN

JOHANN JAKOB FALKEISEN

(1804 Basel 1883)

Oberitalienische Landschaft mit Ortschaft an einem See.

Aquarell, die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Mit brauner Feder unten rechts signiert: Falkeisen f.

15 x 21 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 188 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH, FRÜHES 19. JAHRHUNDERT

FRANZÖSISCH, FRÜHES 19. JAHRHUNDERT

Gaukler mit Affe auf einer Bühne.

Feder in Schwarz und Grau. Die Einfassungslinien mit schwarzer Feder.

17 x 10,8 cm.

Verkauft für CHF 94 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SIGISMOND FREUDENBERGER

SIGISMOND FREUDENBERGER

(1745 Bern 1801)

Studie zu einer Bauernhütte.

Schwarze Kreide, Feder und Pinsel in Scharz und Grau auf Bütten.

15,6 x 22 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALBERT ANKER

ALBERT ANKER

(1831 Ins 1910)

Bärtiger alter Mann mit Schildkappe.

Schwarze Kreide auf braunem Papier.

31,5 x 25 cm.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RODOLPHE THÉOPHILE BOSSHARD

RODOLPHE THÉOPHILE BOSSHARD

(Morges 1889 - 1960 Chardonne)

Blumen in einer Vase.

Schwarze Kreide.

Unten rechts signiert und datiert: Juli 1912.

33,3 x 27,2 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RENÉ VICTOR AUBERJONOI

RENÉ VICTOR AUBERJONOI

(Montagny-près-Yverdon 1872 - 1957 Lausanne)

La Ferme.

Schwarze Kreide.

Unten rechts monogrammiert: RA

18,7 x 22,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RENÉ VICTOR AUBERJONOIS

RENÉ VICTOR AUBERJONOIS

(Montagny-près-Yverdon 1872 - 1957 Lausanne)

Bildnis eines sitzenden Mannes.

Schwarze Kreide auf bräunlichem Papier.

Unten links monogrammiert: R.a.

22,2 x 18,2 cm.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DAVID HERRLIBERGER

DAVID HERRLIBERGER

(1697 Zürich 1777)

Beinstudie.

Rötel.

Unten rechts signiert, datiert und bezeichnet: d'apres M.P. Priot...(nicht identifiziert) David Herliberger 1725

41 x 26 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 525 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHWEIZ, 19. JAHRHUNDERT

SCHWEIZ, 19. JAHRHUNDERT

1. Rütiapfel; 2. Schweizer Rosenreinette; 3. Baarapfel.

Aquarelle auf festem Velin.

Jeweils mit brauner Feder unterhalb der Darstellung betitelt und nummeriert.

Diverse Grössen. (jeweils ca. 22 x 17 cm).

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HENDRICK GOLTZIUS (KOPIST)

HENDRICK GOLTZIUS (KOPIST)

(Muhlbrecht bei Venlo 1558 - 1617 Haarlem)

Der Sturz des Phaeton. Nach dem Stich von HENDRIK GOLTZIUS und der Vorlage von CORNELIS CORNELISZ. VAN HAARLEM.

Feder in Schwarz auf Bütten mit Wz. bekröntes Wappen (fragmentiert).

19,5 x 25 cm.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NICOLAES PIETERSZ. BERCHEM (ZUGESCHRIEBEN)

NICOLAES PIETERSZ. BERCHEM (ZUGESCHRIEBEN)

(Haarlem 1620 - 1683 Amsterdam)

Stadtmauer mit Torturm, davor Reisende zu Pferd und Holzsammler.

Schwarze Kreide, grau und blau laviert. Die Einfassungslinie mit brauner Feder.

Mit brauner Feder unten rechts bezeichnet: Berchem.

21,2 x 32,8 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH, 17. JAHRHUNDERT

ITALIENISCH, 17. JAHRHUNDERT

Studie zu zwei knienden Kriegern.

Feder und Pinsel in Braun auf grauem Bütten.

Mit brauner Feder oben links bezeichnet: Live 4.

30 x 18,5 cm (licht).

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH, 18. JAHRHUNDERT

ITALIENISCH, 18. JAHRHUNDERT

An einen Trophäenbaum gekettete Gefangene.

Gouache.

7,5 x 4,5 cm. In einem geschnitzten und vergoldeten Holzrahmen des 16. Jahrhunderts.

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH, 16. JAHRHUNDERT

ITALIENISCH, 16. JAHRHUNDERT

Studienblatt für einen Wandbemalung mit Vögeln, Antiken, Satyrn, Instrumenten und Masken.

Feder und Pinsel in Braun.

18,6 x 12 cm.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH, 18. JAHRHUNDERT

ITALIENISCH, 18. JAHRHUNDERT

Landschaft mit antiken Ruinen.

Schwarze Kreide, weiss gehöht auf blauem Bütten.

Verso mit Bleistift alte Zuschreibung: Agostino Masucci (1691-1758)

18,8 x 24,6 cm (leich unregelmässig). Gerahmt.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH, WOHL 16. JAHRHUNDERT

ITALIENISCH, WOHL 16. JAHRHUNDERT

Innenhof eines Palazzos mit Anbetungsszene.

Schwarzer Stift, Feder und Pinsel in Braun.

50,7 x 41,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JOHANN MICHAEL WITTMER

JOHANN MICHAEL WITTMER

(Murnau 1802 – 1880 München)

Orientalischer Dorfplatz.

Feder in Braun, braun und grau laviert.

Mit brauner Feder unten rechts signiert: M.Wittmer f.

23 x 35 cm.

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RUSSLAND, 19. JAHRHUNDERT

RUSSLAND, 19. JAHRHUNDERT

Zar und Zarin Nicolas II. beim Besuch einer Krankenanstalt.

Schwarze Kreide, Feder, Aquarell.

Unten rechts mit Bleistift signiert (nicht identifiziert).

22 x16 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr